WiProNa - Wir produzieren Nachhaltigkeit

Hintergrund & Zielsetzung

In verschiedenen Branchen wie beispielsweise der Bau-, Textil- und Medizintechnikindustrie werden bislang kaum recycelte Kunststoffe eingesetzt. Gründe dafür sind unter anderem, dass aufgrund mangelnder Verarbeitungsverfahren Kunststoffe und Kunstfasern nicht in den gewünschten Qualitäten oder Mengen zur Verfügung stehen. Insbesondere das Recycling komplexerer Kunststoffverbünde gelingt oftmals nur unter deutlicher Materialdegradierung.

Ziel des Netzwerkes ist es, nach dem „Cradle-to-cradle-Prinzip“ unter Berücksichtigung der gesamten Prozesskette - von der Entwicklung über die Produktion, die Rücknahmelogistik bis hin zu Recycling und Wiederverwendung - geschlossene Wertstoffkreisläufe zu schaffen und Ressourceneffizienz erhöhen.

 

 

Werden Sie Partner:

Nutzen Sie unser Angebot im Themenbereich Nachhaltigkeit und Recycling:

  • Vernetzung mit Gleichgesinnten, Experten, potenziellen Partnern, Kunden, Lieferanten
  • Erhöhung des Bewusstseins und Verankerung des Themas Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen und Ihren Prozessen
  • Unterstützung bei der Analyse Ihrer Kompetenzen und Potenziale zur Schaffung geschlossener Wertstoffkreisläufe, Verbesserung Ihrer Ressourceneffizienz, wirtschaftlichen und sozialen Performance
  • Unterstützung bei der Entwicklung von F&E-Projekten