2. Kooperationsforum

Holz als neuer Werkstoff

Innovationen mit holzbasierten Materialien
12. November 2015, Salzstadel Regensburg

 

Einladung

Dr. Markus Eder
Geschäftsführer
Bayern Innovativ GmbH
Nürnberg

Univ.-Prof. (i.R.) Dr. Dr. habil.
Drs. h.c. Gerd Wegener
Sprecher Cluster-Initiative Forst und Holz
in Bayern gGmbH, Freising

Nachhaltigkeitsziele und Klimaschutzherausforderungen führen zu einer steigenden Nachfrage nach ressourcenschonenden Rohstoffen. So gewinnt der nachwachsende Roh- und Werkstoff Holz mit seinen hochwertigen technischen Eigenschaften und einer positiven Ökobilanz weit über seine typischen Einsatzmöglichkeiten hinaus an Bedeutung.

Insbesondere über Synergien und den Austausch von Vertretern unterschiedlicher Branchen und Technologiebereiche lassen sich holz- und holzfaserbasierte Produkte in ihrer Qualität, Leistungsfähigkeit sowie Verarbeitungs- und Gestaltungsmöglichkeit weiter optimieren und neue Ideen generieren. So können sich über neuartige Hybrid-Werkstofflösungen der Holzbranche und weitere Wirtschaftssektoren neue Anwendungen und damit Marktpotenziale erschließen.

Um dieses Potenzial zu heben, veranstaltet die Bayern Innovativ GmbH gemeinsam mit dem Cluster Forst und Holz in Bayern, der Holzforschung München, dem Internationalen Verein für Technische Holzfragen und der Hochschule Rosenheim zum zweiten Mal das Kooperationsforum „Holz als neuer Werkstoff – Innovationen mit holzbasierten Materialien“ in Regensburg, das auch durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Unterstützung erfährt.

Im Fokus stehen Visionen, Marktperspektiven und vielversprechende Entwicklungen im Bereich holzbasierter Werkstoffinnovationen, insbesondere für neue Einsatzbereiche wie Automobilbau, Infrastruktur, Verpackungswesen oder Maschinenbau. Führende Experten berichten über zukunftsweisende Entwicklungen und Technologien aus Bereichen wie der additiven Fertigung und Holzmodifizierung sowie über die Funktionalisierung von Holzstrukturen und Holzoberflächen. Einen weiteren Aspekt bilden neuartige Holzwerkstoffe in tragenden Fahrzeugstrukturen sowie strukturgeschäumte WPCs, Holzformblech oder Biokomposite aus Baumrinde für Leichtbau, Gesundheitseinrichtungen, Konsumgüterindustrie oder spezielle Außenanwendungen.

Das Kooperationsforum, die begleitende Fachausstellung und das Techdating bieten eine ideale Gelegenheit, sich über aktuelle Entwicklungen und Strategien zu informieren und branchenübergreifend mit Fachleuten aus Forschung und Entwicklung auszutauschen sowie Kontakte mit neuen Partnern zu knüpfen.

Wir würden uns freuen, Sie im Regensburger Salzstadel begrüßen zu können.

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
17.-19.10.2017, München
eMove 360° Europe 2017
Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ
19.10.2017, Zentralinstitut für Neue Materialien und Prozesstechnik (ZMP) in Fürth
Herausforderungen an Werkstoffe für die Additive Fertigung in Luft- und Raumfahrt
Cross Cluster Workshop
25.10.2017, Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen
Nachhaltiges und energieeffizientes Bauen im Alpenraum
Kooperationsforum
10.11.2017, Hotel Victoria Nürnberg
Internationales Projektmanagement
Workshop
12.-17.11.2017, Porto Alegre
EEN Company Mission
Unternehmerreise