Netzwerktreffen WiProNa

UpCycling-Workshop

24. Mai 2017, Alter Güterbahnhof Coburg

Bildnachweis: bleed clothing GmbH 

Nicht nur über Nachhaltigkeit reden, sondern sie tatsächlich in der Unternehmenskultur und in den Produktionsprozessen leben, das ist das Ziel der Partner im Netzwerk-Projekt „WiProNa – Wir produzieren Nachhaltigkeit“, das durch das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des BMWi gefördert wird.
Die Natur ist das Vorbild: Jedes Material ist Baustein in einem fortwährenden Kreislauf. Geschlossene Materialkreisläufe sollen entstehen, bei denen das Sekundärmaterial wieder zur Herstellung der Neuprodukte eingesetzt wird. WiProNa betrachtet hierbei den gesamten Produktlebenszyklus und die gesamte Wertschöpfungskette – vom Design, über die Produktion über die Nutzung bis zum Recycling.

Abfall oder Produktionsreste genauso wie Produkte am Ende ihrer Nutzungsdauer enden typischer Weise im Müll und damit zu einem großen Anteil in der thermischen Verwertung. Ein Teil wird dem stofflichen Recycling zugeführt.

Ein weiterer Weg ist, sogenannten End-of-Life-Produkten oder Produktionsabfällen ein zweites Leben zu geben. Eine neue Funktion. Einen neuen Nutzen. Einen neuen Markt. Durch UpCycling. Hierzu gilt es, Produkte und Materialien mit anderen Augen zu sehen und Ideen für ein neues Leben als ein neues Produkt zu entwickeln. Das auch wirtschaftlich interessant ist. Auch das ist ein Aspekt der Nachhaltigkeit.

Wollen Sie weiterdenken? Wollen Sie kreativ werden? Und dabei einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten? Zur Ressourceneffizienz? Haben Sie vielleicht selber in Ihrem Unternehmen Produktionsabfälle, Musterteile oder Produktionsrückläufer, deren Wert größer ist als der reine Brennwert? Sind Sie Designer und haben Erfahrungen im UpCycling? Oder möchten diesen Bereich erobern?

Dann kommen Sie am 24. Mai 2017 zu den Coburger Designtagen und nehmen Sie am UpCycling-Workshop des WiProNa-Netzwerkes teil. Wir freuen uns auf Sie!

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
21./22.06.2017, NOVUM Business Center, Würzburg
Kleben von Holz und Holzwerkstoffen
3. Kooperationsforum
21./22.06.2017, Dobřany (bei Pilsen), Tschechien
Besuch des Forschungs-, Prüf- und Entwicklungszentrums COMTES FHT
29.06.2017, Hochschule Kempten
Smart Living Technologies in Bayern - Kooperationspotentiale im Alpenraum
04.07.2017, Hotel Victoria Nürnberg
Bewertung der Erfolgschancen von Innovationsideen & -projekten
Workshop
06.07.2017, Hotel Victoria Nürnberg
Internationales Projektmanagement
Workshop