Fachtagung mit Innovationsworkshops

Deutscher TRIZ-Anwendertag 2016

22. Juli 2016, Veranstaltungs- und Tagungszentrum Kurhaus, Bad Mergentheim

 

Bildnachweis: IHK Heilbronn_Franken 

Mehr Ideen in kürzerer Zeit! Planbare Innovation! Methodische Kreativität!

Der Deutsche TRIZ-Anwendertag 2016 behandelt eine Methode „TRIZ“ (russische Abkürzung für „Theorie des erfinderischen Problemlösens“), die Unternehmen ein Wissens- und Erfahrungskonzentrat inklusive Benutzungsleitfaden zur Verfügung stellt, welches geeignet ist, Problemstellungen effizienter zu lösen und somit Produkte schneller zu entwickeln.

Die Methode wurde von Genrich Saulowitch Altschuller mit dem Grundgedanken konzipiert, technisch-wissenschaftliche Probleme ohne Kompromisse zu lösen. TRIZ ist jedoch nicht als Allzweckwaffe zur Problemlösung zu verstehen. Vielmehr verbirgt sich hinter TRIZ eine Philosophie, die das Überwinden von Denkblockaden sowie eine schnelle und gezielte Lösungssuche auf hohem Niveau ermöglichen kann. Altschuller erkannte bei der Analyse von ca. 40.000 Patenten, dass egal welche Wissenschaftszweige oder Industriesparten betrachtet werden, sich abstrahierte Problemstellungen und deren Lösungen immer wiederholen, die Evolution technischer Systeme nach bestimmten Tendenzen verläuft und sich Innovationen oft durch wissenschaftliche Erkenntnisse von außen, d.h. außerhalb des eigenen Tätigkeitsfeldes, hervorbringen lassen.

Neben einigen Beispielen der TRIZ-Anwendung aus der Praxis von unterschiedlichen Unternehmen, haben Sie auch die Möglichkeit auf diesem Anwendertag selbst Hand anzulegen und einige einfache TRIZ-Methoden auszuprobieren. Die angebotenen Workshops sollen Unternehmen die Möglichkeit bieten, sich gezielt über die Methode TRIZ, deren Entwicklung, Software und Anwendung in der Praxis zu informieren, Kontakte aufzubauen und Kooperationen anzustoßen.

Trainingsangebote!

Es besteht die Möglichkeit im Nachgang der Veranstaltung an Schulungen zum TRIZ Level 1 und TRIZ Level 2 (Zertifizierungsstandard der internationalen TRIZ Association) teilzunehmen. Unternehmen, die keinen eigenen TRIZ Experten ausbilden möchten, können auch über die Bayern Innovativ und den TRIZ-Campus sich Experten ins Haus holen. Die Termine werden auf dem TRIZ-Anwendertag bekannt gegeben.

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
26.01.2017, Hegelsaal, Bamberg
Innovation+: Papier, Textil & Folie
Kongress mit begleitender Ausstellung
31.01.2017, Maritim Hotel, Nürnberg
Der Beitrag der Leiterplatte zur Digitalisierung
13. Kooperationsforum
07.02.2017, Memmingen
Technik und Einsatz von e-Bussen im ÖPNV
Informationsveranstaltung Kommunale Elektromobilität
15.02.2017, Hotel Victoria Nürnberg
Produkthaftung
3. Expertenkreis
21.02.2017, Wieland-Werke AG, Vöhringen
Lost Foam
Cluster-Treff