Textilstudie 2012

Textil und Zukunft

 

Studie „Textil und Zukunft"

Umfang: 180 Seiten

Herausgeber: Bayern Innovativ GmbH (17. April 2012)

Sprache: Deutsch

Preis: € 260,- zzgl. 19 % MwSt.
(Printprodukt)

Bestellung: per Fax-Formular oder im Online-Shop

Inhaltsverzeichnis

Interviewpartner

Pressemitteilung

Um in der Studie zu blättern,
klicken Sie bitte
hier.

 

 

Die Studie „Textil und Zukunft" gibt auf 180 Seiten eine fundierte Situations- und Trendanalyse über die Entwicklung internationaler Märkte, maßgebende technologische Entwicklungen sowie über Anforderungen und Trends in wichtigen Anwendungsfeldern funktioneller und technischer Textilien.

In die Primäranalyse wurden an die 40 führende Unternehmen und wissenschaftliche Institute der Textil- und Bekleidungsindustrie eingebunden. Die Interviewpartner wurden so gewählt, dass sie möglichst das gesamte Spektrum der textilen Kette sowie zukunftsweisende Anwenderbranchen abbilden.

Zudem wurden 200 Veröffentlichungen aus der Wirtschaft- und Fachpresse ausgewertet. Darüber hinaus hat die Bayern Innovativ GmbH ihre Kenntnisse aus der Netzwerktätigkeit einebracht.

Aktuelle Innovationen, Entwicklungen und zukünftige Trends werden aufgezeigt in den Feldern:

• Fasertechnologie, Textilveredlung, Textile Sensorik/Mikroelektronik und Faserverbundkunststoffe.

• Textilien für den Automobilbau, Schutz, Outdoor/Sport/Mode, Medizin und Hygiene sowie Bau und Architektur.

Ausführlichere Informationen im Inhaltsverzeichnis.

Für Interviews standen u. a. zur Verfügung: Bamberger Kaliko, BMW, Empa, Gebr. Munzert, Hohenstein Institute, ITV Denkendorf, Johnson Controls, Kelheim Fibres, Lear, lifetexsafety, Nextrusion, Odlo, PUMA, Rudolf, STFI, Sandler, TU Graz, TITV, Theodolf Fritsche, Trevira, V. Fraas, Varta, WIWeB, W. Zimmermann

Herausgeber der Studie „Textil und Zukunft" ist die Bayern Innovativ GmbH. Die Studie wurde in Kooperation mit dem Verband der Bayerischen Textil- und Bekleidungsindustrie e. V. sowie mit Unterstützung durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie erstellt.

 

  

  

 

Fachlicher Ansprechpartner
Christina Harwarth
Tel. +49 911-20671-168
Fax +49 911-20671-5168

Fachlicher Ansprechpartner
Dr. Matthias Konrad
Tel. +49 911-20671-148
Fax +49 911-20671-733

               
-> Netzwerk Textile Innovation