Kongress

Textil und Zukunft

25. Juni 2015, Freiheitshalle, Hof

 

Bildnachweis: istockphoto\©karelnoppe\John Steele 

Bereits rund 200 angemeldete Teilnehmer u. a. von:
adidas, Archroma, Beiersdorf, BMW, Carl Weiske, Corporate Fabrics, Eckart, ELMATEX, Fraunhofer ICT-IMM, Freudenberg, Gherzi, Grammer, Jowat, Koppermann, Leister Technologies, Leonhard Kurz Stiftung, MANN + HUMMEL, MBG Techbelt, OECHSLER, Procter & Gamble, PUMA, Schill + Seilacher, s.Oliver, Schweizerische Textilfachschule, Stoll, TenCate, Tenowo, Theodolf Fritsche, Trützschler, UVEX, VAUDE, V. Fraas, Vitrulan, Webasto, W. Zimmermann, Zwickauer Kammgarn

Der Kongress Textil und Zukunft konzentriert sich auf Innovationspotenziale und Entwicklungen für die Textil- und Bekleidungsindustrie mit einem Zeithorizont von fünf bis zehn Jahren plus.

Innovative Unternehmen und führende Hochschulen präsentieren zukunftsorientierte Entwicklungen und Trends. Die Ausstellung ist mit 20 Ausstellern ausgebucht.

Parallel zum Vortragsprogramm bieten die begleitende Ausstellung und interaktive Side-Events wie ein Innovationsworkshop oder B2B-Gespräche Raum zur Vernetzung.

Der Kongress wird von Franz Josef Pschierer, Staatssekretär des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie eröffnet.

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
20.09.2016, Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH, Bobingen
Prototypenbau - Herausforderungen und Möglichkeiten aus Anwendersicht
Cluster-Workshop
05./06.10.2016, NOVUM Business Center, Würzburg
SMART HOME | SMART LIVING
Kongress
12.10.2016, MAN Truck Forum, München
Schlanker Materialfluss
9. Kooperationsforum
13.10.2016, Hotel Victoria Nürnberg
Interkulturelle Kompetenz - Fokus Osteuropa und Asien
Workshop