ITM - Institut für Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerkstofftechnik der TU Dresden

Profil

Die interdisziplinären Forschungsaktivitäten des ITM konzentrieren sich vor allem auf den Gebieten des Leichtbaus, des Textilbetons und der Medizintextilien.
Diese erfordern besonders die Entwicklung neuartiger Faden- und Flächenbildungskonstruktionen und der dazu notwendigen Maschinentechniken.
Die CAD-Schnittkonstruktion und die Konfektionierung technischer Textilien sowie Neuentwicklungen bei „Smart Textiles“ und „Mess- und Simulationstechniken“ runden das vielseitige Forschungsspektrum ab.

Technologien / Forschung

  • Fadenbildungstechnik
  • Textilien für Faserverbundwerkstoffe
  • Bautextilien
  • Bio- und Medizintextilien
  • Smart Textiles
  • Flocktechnik
  • Konfektionierung Technischer Textilien
  • 3D-Zuschnittgenerierung / Konstruktion
  • Mess- und Sensortechnik
  • CA-Technologien / Simulationstechnik

Produkte / Dienstleistungen

  • Wissenschaftliche Betreuung und Durchführung von   Entwicklungsaufgaben für die Industrie
  • Durchführung technisch-technologischer und messtechnischer Untersuchungen
  • Durchführung von Standard-, Sonderprüf- und Messaufgaben an textilen Materialien
  • Beratung zur Herstellung und Verarbeitung von Textil- und Konfektionserzeugnissen
  • Durchführung verschiedener Lehrgänge
  • Anfertigung von Gutachten
  • Beratung zur Qualitätssicherung
  • Anfertigung von Trendanalysen

 

Kontakt

ITM - Institut für Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerkstofftechnik der TU Dresden
Technische Universität
01062 Dresden
 
Prof. Dr.-Ing. habil. Dipl.-Wirt. Ing. Chokri Cherif
Direktor und Inhaber der Professur für Textiltechnik
Tel.: +49 351-463-39300
Fax: +49 351-463-39301
 
Homepage:
www.tu-dresden.de