FIBRE - Faserinstitut Bremen e.V.

Profil

Das Faserinstitut Bremen e.V. nimmt als wissenschaftliche Einrichtung an der Universität Bremen Forschungs- und Entwicklungsaufgaben im Bereich der Prüfung, Weiterentwicklung und Verarbeitung von Fasern, textilen Halbzeugen und Faserverbundwerkstoffen wahr.

Die Aktivitäten des Instituts liegen in den Schwerpunkten Faserprüfungen, Fasermesstechnik, Naturnahe Werkstoffe/Nachhaltigkeit und Struktur- und Verfahrensentwicklung von Faserverbundwerkstoffen. Das Faserinstitut betreibt u.a. ein modernes Prüfzentrum und kann auf eine jahrzehntelange Kompetenz bei der internationalen Harmonisierung von Prüfungen zurückblicken.

Technologien / Forschung

Unsere Kompetenzen:
  • Prüfmethoden und Prüfmethodenentwicklung
  • Nachwachsende Werkstoffe und Nachhaltigkeit
  • Faserverbund Struktur- und Verfahrensentwicklung
  • Faserentwicklung und Faserbionik

Produkte / Dienstleistungen

  • Prüfungen von Fasern, textilen Halbzeugen und Faserverbundwerkstoffen
  • Entwicklung von Prüfmethoden und Harmonisierung von Prüfverfahren
  • Festigkeitsnachweise von Faserverbundbauteilen
  • Simulation von Werkstoffverhalten und Fertigungsabläufen
  • Fertigungskonzepte für Faserverbundbauteile
  • Life-Cycle Analysen 

 

Kontakt

FIBRE - Faserinstitut Bremen e.V.
Am Biologischen Garten 2
28359 Bremen
 
Prof. Dr.- Ing. Axel S. Herrmann
Institutsleitung
Tel.: +49 421-218-9329
Fax: +49 421-218-3110
 
Homepage:
www.faserinstitut.de