BAIKA-Denkfabrik

Mobilitätsszenarien

19. Mai 2015, JOSEPHS - die Service-Manufaktur, Nürnberg

 

Bildnachweis: iStock/Dontsov 

Früher stand das Auto ganz oben auf der Prioritätenliste, wenn es um das Thema Mobilität ging – in Zukunft wird das Auto mehr und mehr mit anderen Verkehrsträgern wie Bus, Strassen- oder Eisenbahn, Flugzeug und Fahrrad konkurrieren. Die Entwicklung von Mobilitätsszenarien leistet einen wichtigen Beitrag zum Verständnis des Mobilitätswandels und eröffnet neben neuen Perspektiven auf Chancen und Herausforderungen für die Automobilindustrie auch zahlreiche Ansatzpunkte für eine zukunftsfähige Gestaltung des Themas Mobilität sowie sektorübergreifende Kooperationen und Partnerschaften.

Vor diesem Hintergrund konzipiert und organisiert Bayern Innovativ die BAIKA-Denkfabrik "Mobilitätsszenarien für Deutschland – Fakten, Prognosen, Chancen".

Drei Experten beleuchten hier das Thema ‚Mobilitätsszenarien‘ aus unterschiedlichen Blickwinkeln und zeigen anhand von Beispielen auf, welche Chancen und Herausforderungen der Mobilitätswandel mit sich bringt. Darüber hinaus wird die Frage diskutiert, welche Konsequenzen hieraus für die strategische Ausrichtung eines Unternehmens entstehen.

Erleben Sie im Anschluss eine Podiumsdiskussion in kreativem Ambiente und diskutieren Sie Ihre ganz persönlichen Fragen mit den Referenten.

Die BAIKA-Denkfabrik richtet sich an: Geschäftsführer, Innovationsmanager und
-verantwortliche, Inhaber von KMU, Mitarbeiter der Strategieplanung, Business Development Manager und alle diejenigen, die die Chancen des Mobilitätswandels nutzen wollen.

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
17.-19.10.2017, München
eMove 360° Europe 2017
Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ
09.11.2017, Universität der Bundeswehr, Neubiberg
Elektrische Traktionsantriebe
Cluster-Treff
10.11.2017, Hotel Victoria Nürnberg
Internationales Projektmanagement
Workshop
12.-17.11.2017, Porto Alegre
EEN Company Mission
Unternehmerreise
14.11.2017, Ofenwerk, Nürnberg
mobilität querdenken
Kongress