Cluster-Forum

Solarelektronik und Wechselrichter

12. Mai 2011, Arvena Kongress Hotel, Bayreuth

 

Bildnachweis: Fotolia/Uwe Bumann, Michel Angelo

Es nahmen über 180 Teilnehmer an dem ausgebuchten Cluster-Forum teil, u. a. von
Baumüller Anlagen-Systemtechnik, bebro electronic, CeramTec, Diehl AKO, E.ON Bayern, E.ON Thüringer Energie, Elektrotechnik Oelsnitz/E., ERSA, E-T-A Elektrotechnische Apparate, Fraunhofer-Anwendungszentrum für Systemtechnik (AST), Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, FR-Frankensolar, Fronius International, FuG Elektronik, Gustav Klein, HAHN, HEITEC, Hochschule Anhalt, Bingen, Coburg, Deggendorf, Hörmann Kommunikationsnetze, HS Systemtechnik, IBC SOLAR, infra fürth, Institut für Mikroelektronik- und Mechatronik-Systeme, International Rectifier, ISA Solarpark Engineering + Construction, Isabellenhütte Heusler, MANAGESS Energy, MES Manz Electronic Systeme OHG, MHH Solartechnik, NMB-Minebea-GmbH, ODU Steckverbindungssysteme, Phoenix Solar, ReFuSol, Bosch, Sanmina-SCI Germany, Scheugenpflug, Schneider Electric Energy Schott Solar, Semikron Elektronik, Sharp Energy Solution Europe, Siemens Energy Sector, Siemens Industry Sector, SMA Solar Technology, SMT & HYBRID, Stadt Hof, SGB Starkstrom Gerätebau, SUMIDA Components & Modules, Sunset Energietechnik, SWU Energie, TQ-Systems, TRIDELTA Weichferrite, TÜV Thüringen - Zertifizierungsstelle, Universität Erlangen-Nürnberg - FAU, Wagner & Co Solartechnik, Wöhrle Stromversorgungssysteme, Würth Solar, ZAE Bayern.

Verfügbarkeit und Qualität der elektrischen Energie sind für den Wirtschaftsstandort Deutschland von zentraler Bedeutung.
Aufgrund der stark zunehmenden Menge an fluktuierender Einspeisung aus erneuerbaren Energiequellen wird die Netzqualität hinsichtlich Frequenz und Spannung beeinträchtigt.
Wechselrichter mit entsprechender Leistungselektronik können einen wichtigen Beitrag zur Netzstabilität leisten. In Kombination mit geeigneter Solarelektronik für Laderegler bilden sie die Schnittstelle zwischen Erzeugung, Speicher und Verbrauch.

Das Cluster-Forum greift aktuelle Entwicklungen in der Solarelektronik und bei Wechselrichtern auf. Die Schwerpunkte liegen auf:

  • Netzwechselrichter zur Verbesserung der Netzqualität 
  • Wechselrichtereffizienz
  • 50,2 Hertz-Problematik
  • Normen und Standards

Des Weiteren werden auch Inselwechselrichter und Laderegler für Batterien behandelt.

Das Forum bietet eine hervorragende Gelegenheit für den Dialog von Experten aus der Energiebranche und führt Netzbetreiber, Solarunternehmen, Wechselrichterhersteller und Stromversorger zusammen.

 

 

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
21.09.2016, Energie Campus Nürnberg
Bauwerkintegrierte Photovoltaik
Workshop
28.09.2016, Hotel Victoria Nürnberg
Von der Idee zum Produkt: Markt- und Wettbewerbsanalyse selbst gestalten
Workshop
05./06.10.2016, NOVUM Business Center, Würzburg
SMART HOME | SMART LIVING
Kongress