Kongress

mobilität querdenken

14. November 2017, Ofenwerk, Nürnberg

Presse

  • 21. November 2017
    Nachbericht
    Die Alte und Neue Welt der Mobilität trafen sich zum Querdenken bei Bayern Innovativ.
    Am 14.11.2017 fand im Ofenwerk Nürnberg der von Bayern Innovativ organisierte Kongress „mobilität querdenken“ statt.
    Bereits zum vierten Mal trafen sich Experten aus Industrie, Forschung und Kommunen um über die Zukunft der Mobilität nachzudenken.
    Der Cluster Automotive und ca. 175 eingeladene Gäste: Automobilisten, Mobilitätsanbieter, Car- und Bike Sharer, Berater und IT-Dienstleister diskutierten über neue Mobilitätskonzepte in Städten und auf dem Land, über die Herausforderungen und Chancen des autonomen Verkehrs sowie über neue anpassungsfähige Fahrzeugkonzepte.
  • 19. Oktober 2017
    Mobilitätswende: Wie reagiert der Markt auf die stetig wachsenden und sich wandelnden Bedürfnisse der Gesellschaft?
    Veranstaltungshinweis - 2050 werden fast 70 Prozent der Weltbevölkerung in Städten leben. Wie lassen sich die Mobilitätsbedürfnisse der Städter und die Pain Points im städtischen Individualverkehr mit der Verbesserung der Lebensqualität in Einklang bringen?
    Wie sieht die urbane Mobilität der Zukunft aus? Schon jetzt geht der Trend in Richtung „Mobility as a Service“. Das Verhältnis zu Besitz hat sich vor allem bei der nächsten Generation – den Millenials – stark geändert. Themen wie Car Sharing und Ride Hailing spielen dabei eine immer größere Rolle.
  • 19. Oktober 2017
    Wie sieht die Zukunft der Mobilität in Städten aus?
    Interview - 2009 lebten zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in Städten. 2050 werden fast 70 Prozent der Weltbevölkerung in Städten leben. Die Gründe dafür sind vielfältig: attraktive Arbeitsplätze, effiziente Infra- und Mobilitätsstrukturen, vielfältige Freizeit-, Kultur- und Bildungsangebote, eine gute Gesundheitsversorgung – zusammengefasst ein hohes Maß an Lebensqualität. Immer mehr gut ausgebildete junge Menschen, Familien, ältere Erwerbstätige und auch im Ruhestand befindliche aktive Senioren zieht es in die Städte.
Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
27.11.2017, Mindelheim
Alltagstaugliche Elektromobilität in Kommunen
Informationsveranstaltung Kommunale Elektromobilität
29.11.2017, Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg
renew
Workshop
29./30.11.2017,
E-Mobility für eine wirtschaftliche und nachhaltige Entwicklung
Seminar und Kooperationsbörse
30.11.2017, Energie Campus Nürnberg
Wärmeeffizienz im betrieblichen Alltag – das ungenutzte Potential
Cluster-Forum
04.12.2017, IHK Akademie Mittelfranken
Förderung durch das Marktanreizprogramm des Bundes (MAP) - Wärme, Kälte, Energieeffizienz
Kostenfreie Informationsveranstaltung