Cluster-Treff

Dezentrale Speicherung von PV-Strom

11. Juli 2013, Bauzentrum München

 

 

Bildnachweise: fotolia©Gekon, fotolia©TEMISTOCLE LUCARELLI 

Effizient arbeitende PV-Anlagen lassen sich heute nahezu beliebig skalierbar auf jedem Dach installieren. Dezentrale Stromspeicher werden seit dem 1. Mai über die KfW gefördert.

Der produzierte Strom kann direkt genutzt, gespeichert oder vermarket werden und schafft Unabhängigkeit. Sinkende Systemkosten machen die Nutzung der Photovoltaik als Erzeugungstechnologie dabei zunehmend wirtschaftlich attraktiv.

Renommierte Kenner der Branche und Materie geben Einblicke in ihre Erfahrung und informieren über die wesentlichen Rahmenbedingungen in diesem Bereich. Entscheidungsträger aus Industrie, Handwerk und Handel erhalten einen Marktüberblick, speziell über die verfügbaren Speichersysteme und Anlagensteuerungen.

Schwerpunkte des Cluster-Treffs sind:

  • Entwicklungspotenziale der Schlüsselkomponenten
  • Auslegung der Systemkomponenten zur Eigenverbrauchsoptimierung
  • Dezentrale Energiespeicher

Der Cluster-Treff bietet eine hervorragende Gelegenheit für den Dialog von Experten aus der PV- und Energiebranche und führt Solarunternehmen, Anlagenbauer, Wechselrichterhersteller, Batterieentwickler, Investoren und Anwender zusammen.

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
20.-22.06.2018, München
Intersolar Europe 2018
Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ
21.06.2018, Kronach
Innovationsmanagement für KMU - Strategie, Organisation, Prozesse
Workshop
25.-27.06.2018, Hotel Victoria Nürnberg
TRIZ-Training MATRIZ Level 1
Workshop
27./28.06.2018, NürnbergMesse, NCC West
MatX 2018
Konferenz
29.06.2018, Bayerisches Wirtschaftsministerium, München
Energieeffizienz-Netzwerke – Synergien schaffen, Wertschöpfung steigern, Kosten senken
Halbzeit-Veranstaltung der BEEN-i Initiative