nach Datum

Pressemitteilungen der Bayern Innovativ
der letzten 12 Monate

  • 22. Juli 2015
    Aluminium: Attraktiver Leichtbauwerkstoff mit optimiertem Festigkeitswert
    • Cluster Neue Werkstoffe lobt zum vierten Mal Nachwuchspreis aus
    • Ausgezeichnete Masterarbeit über die Rolle des Aluminiums bei zukunftsweisenden Leichtbaukonzepten für das Transportwesen
    • Preisträger: Simon Kölbl, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • 14. Juli 2015
    Den Energieumstieg gestalten
    • Modellprojekt bringt neue Erkenntnisse für die Praxis
    • Neue Ansätze für Unternehmen und Forschung
    • 120 Teilnehmer und 12 Aussteller
  • 25. Juni 2015
    Kongress „Textil und Zukunft“ – Plattform für Vernetzung
    • Digitalisierung – Treiber von Innovationen
    • Zukunftsmärkte: Vernetzte Welt, Städte der Zukunft, Mobilität von morgen
    • 200 Teilnehmer und 20 Aussteller in Hof
  • 17. Juni 2015
    Kongress „Textil und Zukunft“ – Branchentreffpunkt der Textil- und Bekleidungsindustrie
    • Zukunftstechnologien für funktionelle Textilien
    • Zukunftsmärkte für innovative textile Materialien
    • Chancen und Herausforderungen durch Industrie 4.0
  • 30. April 2015
    Komplexe Teile – einfach gestrickt
    • Innovationstreiber Technische Textilien
    • 11 Aussteller präsentieren die Innovationskraft der bayerischen Unternehmens- und Forschungslandschaft
  • 20. April 2015
    Werkstoffkonzepte für eine nachhaltige Mobilität
    • Werkstoff-Community diskutiert über Metalle und Polymere mit Blick auf Design, technische Machbarkeit und Nachhaltigkeit
    • Innovationskongress erstmalig in München
  • 31. März 2015
    Die Zukunft ist jetzt
    Beim 17. Kongress Zulieferer Innovativ am 6.-7. Juli 2015 in der BMW Welt München stellen OEMs und Zulieferer ihre Roadmaps und technologischen Antworten für die Herausforderungen der kommenden Jahre vor.
  • 25. März 2015
    Gemeinsam Innovationen vorantreiben
    Innovation durch Kooperation – oder in anderen Worten: die richtigen Köpfe aus unterschiedlichen Branchen und Technologien zusammenführen, um gemeinsam neue Entwicklungen anzugehen – das ist seit 1995 das Leitmotiv der Bayern Innovativ GmbH. Im März 2015 feiert die Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer des Freistaats Bayern ihr 20-jähriges Bestehen.
  • 12. März 2015
    Life Sciences – Antworten auf globale Herausforderungen
    Was sind die globalen Herausforderungen unserer Zeit? Wie können wir ihnen begegnen, welche Trends zeichnen sich ab? Wer ist in der Lage, Antworten und praktikable Lösungen zu finden? Welches sind dabei die neuen Technologien, Produkte und Dienstleistungen? Ergeben sich daraus neue Markchancen, wenn ja, welche?
    Diesem Fragenkomplex widmet sich der zweitägige Kongress „Forum Life Science“ mit seinem interdisziplinären Ansatz über die Kernbereiche Pharma, Ernährung und Industrielle Biotechnologie.
  • 06. März 2015
    Die richtige Verbindung
    damit Kosten und Ressourcen zu sparen. Das von Bayern Innovativ in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Angewandte Materialforschung und Fertigungstechnik (IFAM) konzipierte 13. Kooperationsforum "Kleben im Automobilbau" am 11. Juni 2015 in Nürnberg zeigt aktuellste Entwicklungen aus unterschiedlichen Branchen mit Relevanz für die Automobilindustrie.
  • 25. Februar 2015
    Einladung zur Pressekonferenz „Forum Life Science 2015“
    Nürnberg/Garching, 25.02.2015 – Der Internationale Kongress „Forum Life Science“ der Bayern Innovativ GmbH an der Technischen Universität München in Garching bietet zum 9. Mal ein attraktive Plattform für den Aufbau neuer Kontakte und Kooperationen.
    Neben einem hochrangig besetzten Plenum geben drei parallele Reihen Einblicke in aktuelle Forschungsergebnisse, künftige Herausforderungen und Trends...
  • 18. Februar 2015
    Neue Technologien für die e-mobile Zukunft
    Die vierte „Conference on Future Automotive Technology“ gibt vom 28.-29. April 2015 erneut Antworten auf wichtige Herausforderungen der Automobiltechnologie. Im Fokus der seit 2012 jährlich von Bayern Innovativ gemeinsam mit der TU München konzipierten „CoFAT“ stehen neueste Technologien für die Elektromobilität.
  • 16. Februar 2015
    Das Öl der Zukunft
    • Gewinnung strategischer Rohstoffe durch Biotechnologie
    • Nutzung nachwachsender Ressourcen – Lösungen der Bioökonomie
    • Biokraftstoffe der 2. und 3. Generation – Mobilität mit Mikroalgen
  • 04. Februar 2015
    Der Kartoffelchips-Effekt – Kann Essen süchtig machen?
    • Ernährung und Gesundheit – Aktuelle Forschungsthemen und Trends
    • Vertical-Farming – Neue Konzepte für die Lebensmittelversorgung
    • Anforderung an Lebensmittelsicherheit und maßgeschneiderte Lösungen
  • 28. Januar 2015
    Pharma Development – Strategien für neue Therapien
    • Trends in Forschung und Entwicklung
    • Immunonkologie und zellbasierte Therapien
    • Neue Herausforderungen durch Infektionskrankheiten
  • 12. Januar 2015
    Antworten auf globale Herausforderungen
    • Pharma: Hoffnung namens CRISPR
    • Ernährung: Smooth Food und 3D-Druck von Lebensmitteln
    • Industrielle Biotechnologie: Mit Algen zum Biokerosin
  • 17. Dezember 2014
    Antimikrobielle Verpackungslösungen sollen Fleisch länger frisch halten
    • Entwicklungsprojekt zu keimtötenden Folien für längere Haltbarkeit
    • Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) fördert drei Akteure des k-messwerk
    • Regionale Zusammenarbeit führt zu Innovationen
  • 19. November 2014
    Der Automobilinnenraum: Vermittler innovativer Technologien
    Die Innovationsaufwendungen des deutschen Automobilbaus beliefen sich 2013 auf 40,9 Mrd. Euro. Das heißt über 10 Prozent des Umsatzes wurde für die Entwicklung neuartiger Technologien ausgegeben. Nirgends bekommt sie der Kunde näher und unmittelbarer zu fühlen als im Automobilinnenraum.
  • 14. November 2014
    Statement: BR-Beitrag vom 13.11.2014
    BR-Beitrag vom 13.11.2014 - "Finanzierung von Startups - Freistaat fördert Porno-Plattform“
  • 11. November 2014
    Testlabor Natur: Erfolgreichster Innovator aller Zeiten
    • „Forum Bionik“: Neues Highlight der bayerischen Bionik-Szene
    • Bionische Ansätze stärken die Innovationsfähigkeit kleiner und mittelständischer Unternehmen
    • „Forum Bionik“ bildet den Startschuss zahlreicher Netzwerkaktivitäten
  • 30. Oktober 2014
    Von der Wertschätzung zur Wertschöpfung oder wie Kultur und Geschäft zueinander finden
    Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie siedelt das Bayerische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft bei der Bayern Innovativ in Nürnberg an. Als zentraler Ansprechpartner wird das neue Zentrum unter der Leitung von Dirk Kiefer ab 01. Januar 2015 unternehmerische Impulse und Vernetzung der Kultur- und Kreativwirtschaft in allen Regierungsbezirken Bayerns fördern.
  • 22. Oktober 2014
    Effizienz im Antriebsstrang
    Bei dem vom Automobil-Netzwerk BAIKA konzipierten Symposium „Effizienz im Antriebsstrang“ am 12. November in Regensburg stellen Experten von OEMs und Zulieferern aktuelle Trends und kürzlich umgesetzte Innovationen vor.
  • 21. Oktober 2014
    Wende mit Weitsicht
    Die finale Strategie für die Umsetzung der Energiewende in Bayern ist Grundlage für unternehmerische Investitionsentscheidungen und die Ausrichtung der Forschung. Das Forum „Gesicherte Stromversorgung für Bayern“ am 5. November 2014 in Nürnberg stellt Herausforderungen und Lösungen für den Umbau des Kraftwerksparks und den Ausbau der Übertragungs- und Verteilnetze vor.
  • 01. Oktober 2014
    Geschäftsführerwechsel bei Bayern Innovativ
    Dr. Markus Eder ist neuer Geschäftsführer der Bayern Innovativ GmbH. Der langjährige leitende Mitarbeiter im Referat für Wirtschafts-, Forschungs- und Technologiepolitik der Bayerischen Staatskanzlei übernimmt zum 1.10.2014 die Leitung der Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer des Freistaats Bayern von Prof. Dr. Werner Klaffke, der das Unternehmen verlässt, um eine neue Aufgabe anzugehen
  • 30. September 2014
    Automobilinnenraum – Quo vadis?
    Die Mobilität unterliegt einem starken Wandel, der sich auch auf das Design und die Konzeption künftiger Automobilinnenräume auswirkt. Der von Bayern Innovativ konzipierte Kongress „interieur im automobil“ zeigt Trends und aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Design, Funktionalität, Material und Connectivity.
  • 30. September 2014
    Nicht kopieren! Abstrahieren: Bionik ist etwas für Querdenker
    • Bionische Ansätze stärken die Innovationsfähigkeit kleiner und mittelständischer Unternehmen
    • „Forum Bionik“ bildet den Startschuss zahlreicher Netzwerkaktivitäten
    • Bionik-Akteure profitieren von tragfähigen Branchen-Netzwerken der Bayern Innovativ
  • 22. September 2014
    Neue Rohstoffquellen, Produkte und Recycling – Biobasierte Materialien für vielfältige Einsatzbereiche
    • Erschließung alternativer Rohstoffe: Wiesengras und Krabbenschalen
    • Biobasierte Fasern in der Medizin und Lebensmittelproduktion
    • Neue Plattformchemikalien und Recycling von Biokunststoffen
  • 18. September 2014
    Impulse für die Nervenbahn
    Das Bordnetz gilt als Nervenbahn des Automobils: Es gewährleistet die Stromversorgung und Steuerung aller elektrischen Komponenten und ist eines seiner komplexesten Bauteile. Das von Bayern Innovativ ausgerichtete „17. Kooperationsforum Bordnetze“ am 19.11.2014 in Ingolstadt gibt erneut wichtige Impulse für technologische Weiterentwicklungen.
  • 01. September 2014
    Bayerisches Innovationspotenzial auf der IZB 2014 in Wolfsburg
    • 14 renommierte bayerische Unternehmen und Partner der Automobilindustrie auf Gemeinschaftsstand Cluster Automotive
    • Internationale Zulieferer Börse (IZB) Europas Leitmesse der Automobil-zuliefererindustrie
  • 12. August 2014
    Megatrends und Mobilität
    Megatrends und Mobilität sind zwei Themen mit komplexen Wechselwirkungen. Der von Bayern Innovativ konzipierte Kongress ‚mobilität querdenken‘ gibt Antworten auf einige der wichtigsten Fragen.
 

Ansprechpartner für Pressefragen
Christoph Kirsch
Tel.: +49 911-20671-151
Fax: +49 911-20671-5151