Funktionalisierte Oberflächen

Bildquelle: Fotocase

Technologieplattformen

Schutzfunktion

Die Optimierung der Oberfläche in Hinblick auf ihr tribologisches Verhalten oder eine Verbesserung des Korrosionsschutzes ist von sehr großem Interesse z.B. in der Automobilindustrie und im Maschinenbau. Darüber hinaus sind auch Eigenschaften wie „Easy-to-clean", Antihaft-Schichten oder kratzfeste Schichten ein großes Thema.

 

Barriereeigenschaften

Die gezielte Diffusionshinderung von Gasen, also der Aufbau einer Barriereschicht, ist ein weiteres wichtiges Thema in der Oberflächenwelt. Die Technologien zur Herstellung von Ultrabarrierefolien, wie sie z.B. in der Lebensmittelindustrie benötigt werden, könne auch genutzt werden um organische Photovoltaikzellen gasdicht zu verpacken oder der Einsatz von Dünnschichttechnologien zur Herstellung von Gasbarrieren für z.B. den Einsatz in Wasserstofftankkonzepten.

Online-Feedbackbogen "Funktionalisierte Oberflächen" zur Einbringung eigener Vorschläge zu Themen und Projekten

Termine

ZVO-Oberflächentage 2014

17.-19. September 2014, Düsseldorf

weiter lesen

Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ

MATERIALICA/eCarTec 2014

Halle B3, Stand B3.200
21.-23. Oktober 2014, Messe München

17. Internationale Fachmesse für Werkstoffanwendungen, Oberflächen und Product Engineering und 6. Internationale Leitmesse für Elektro- & Hybrid-Mobilität

Der Gemeinschaftsstand ist ausgebucht.

weiter lesen

Forum

Bionik

19./20. November 2014, DB Museum, Nürnberg

weiter lesen

 

Themenfeldsprecher:

Prof. Dr. Bernd Stritzker
Lehrstuhlinhaber
Lehrstuhl für Experimentalphysik
Universität Augsburg

Dr. Wolfgang Biegel
Geschäftsführer
Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung AMU, Augsburg

Ihr Feedback und Input zum Themenfeld:
Funktionalisierte Oberflächen

Online-Feedbackbogen