Kooperationsforum

Urbane Nachhaltigkeit

Architektur, Energieeffizienz, Städteplanung
14. Juli 2009, Haus der Architektur, München


Bildquelle: Bayerische Architektenkammer, www.fotolia.de

150 Teilnehmer u. a. aus Energieversorungsunternehmen und Einrichtungen wie die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm, die Stadtwerke Schweinfurt und die E.ON Bayern, Wohnungsunternehmen und Ingenieurbüros wie die WBG Nürnberg und das Planungsbüro Obermeyer Planen + Beraten, sowie zahlreiche Vertreter aus Landkreisen und Kommunen wie
z. B. die Stadt Erlangen, Kempten, Traunstein, Fürstenfeldbruck, Bad Aibling und Weilheim-Schongau.

Aspekte der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes sind bereits heute wesentliche Bestandteile moderner Städtebau-Konzepte. Dazu gehört unter anderem die Integration einer Ressourcen schonenden Energietechnik bei Gebäudeneubauten und -sanierungen.

In puncto Energieeffizienz und regenerativer Energieversorgung werden in der Regel bislang allerdings sowohl auf privater wie kommunaler Ebene lediglich Einzelmaßnahmen umgesetzt. Nachhaltige Energiekonzepte, die weit über bauliche Fragen wie ökologische Baustoffe oder Wärmedämmung hinausgehen, erfordern ganzheitliche Betrachtungsweisen, die auch die urbane Infrastruktur mit einbezieht. Dazu ist notwendig, sowohl private Haushalte, wie Industrie, Gewerbe und kommunale Einrichtungen stärker in den Planungsprozess einzubinden.

Auf dem von der Bayern Innovativ GmbH in enger Zusammenarbeit mit der Bayerischen Architektenkammer und dem Lehrstuhl für Bauklimatik und Haustechnik der TU München konzipierten Kooperationsforum "Urbane Nachhaltigkeit – Architektur, Energieeffizienz, Städteplanung" stellen Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung Trends der urbanen Nachhaltigkeit vor. Die Themen reichen von der energieeffizienten Gebäude- und Stadtplanung über zukunftsfähige Energieversorgungskonzepte, die Integration regional verfügbarer Ressourcen bis hin zu kommunalpolitischen Umsetzungsstrategien.

Das Forum findet im Rahmen der Bayerischen Klimawoche statt. Eine Podiumsdiskussion bietet allen Teilnehmern Gelegenheit, sich intensiv mit den Referenten auszutauschen.

Präsentieren Sie sich als Sponsor dieser Veranstaltung.

weitere Informationen

  

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
16.06.2016, Hochschule Landshut
Stationäre Batteriespeicher in der Energieversorgung
Cluster-Forum
12.07.2016, Bauzentrum München
Solarthermie im Nahwärmenetz
Cluster-Treff