7. Symposium

Trends in der Motorentechnologie 2009

Sauber - Effizient - Flexibel
05. November 2009, X-Point-Halle, Passau


Bildnachweis: Bayern Innovativ, Robert Bosch GmbH

Informationen zum Programm:

  • für den Vortrag „Kunststofflösungen für die Anwendung im Motorbereich" liegt jetzt auch die Zusage der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG vor
  • in einem Kurzvortrag wird die Scuderi Group ihren neu entwickelten 
    Split-Cycle-Motor vorstellen

Nähere Information im Programm

Über 240 Teilnehmer haben teilgenommen, u. a. von folgenden Firmen:
Adam Opel AG, AUDI AG, AVL-List GmbH, BMW Group, Carcoustics International GmbH, Continental AG, Diehl Metall, J. Eberspächer GmbH & Co. KG, Motorenfabrik Hatz GmbH & Co. KG, Hirschvogel Komponenten GmbH, Hör Technologie GmbH, Hofer Powertrain, IAV GmbH, IWIS Motorsysteme GmbH & Co. KG, Lotus Engineering, Mann & Hummel GmbH, MBtech Powertrain GmbH, Oechsler AG, Ricardo Deutschland GmbH,  Schaeffler KG, SGL Carbon GmbH,
TU München - Lehrstuhl für Verbrennungskraftmaschinen

Die Weiterentwicklung von Effizienzmaßnahmen im Automobil, hinsichtlich Ressourcenschonung und damit der Reduzierung von Emissionen ist nach wie vor eine der Hauptaufgaben von Herstellern und Zulieferern. Dies gilt insbesondere für den Antriebsstrang. Im Motorenbereich geht die Entwicklung zu noch kleineren, effizienteren Aggregaten und der weiteren Optimierung für den Einsatz alternativer Kraftstoffe (FlexFuel). Zudem wird die Elektrifizierung des Antriebsstrangs vom Mild Hybrid über den „Plug-in“ bis hin zum reinen Elektrofahrzeug weiter fortschreiten. Besondere Bedeutung hinsichtlich der Motorenentwicklung erlangt hier der Range Extender mit seinen speziellen Anforderungen.

Diese Thematik greift das siebte internationale Symposium „Trends in der Motorentechnologie 2009“
in seinen diesjährigen Schwerpunkten auf:

  • Neue Motoren und Konzepte
  • Verfahren und Werkstoffe
  • Verbrennungsmotoren und E-Mobilität

Hochkarätige Referenten von AUDI, AVL List, BMW, IAV, Lotus Engineering, Motorenfabrik HATZ, Opel/GM, Porsche, Poschmann Union, Ricardo Deutschland, Scuderi Group und SGL Carbon werden umfassende Einblicke in neueste technologische Entwicklungen in diesen Bereichen geben.

Im Rahmen einer begleitenden Fachausstellung haben Unternehmen und Institute die Gelegenheit, ihre Entwicklungen, innovativen Produkte und Dienstleistungen im Bereich Motorentechnologie und verwandten Bereichen vorzustellen.

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
31.01.2017, Maritim Hotel, Nürnberg
Der Beitrag der Leiterplatte zur Digitalisierung
13. Kooperationsforum
07.02.2017, Memmingen
Technik und Einsatz von e-Bussen im ÖPNV
Informationsveranstaltung Kommunale Elektromobilität
15.02.2017, Hotel Victoria Nürnberg
Produkthaftung
3. Expertenkreis
09.03.2017, Technische Hochschule Ingolstadt
CoSMoS - Conference on Smart Mobility Services
28.03.2017, Freiheitshalle Hof
Interieur im Automobil - Look & Feel
Kooperationsforum