Denkfabrik

Mikromobilität

Nachhaltige Lösungen für zukunftsgerechte Mobilität
05. Juli 2018, Zillertalstudio, München

Bildnachweis: Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft & Organisation IAO

Hinweis: Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Die Mikromobilität steht für kleine, leichte Fahrzeuge sowohl für urbane Anwendungen als auch für die erste und letzte Meile im ländlichen Raum. Diese neue Mobilitätsform bringt nicht nur Chancen wie schnelle, flexible, nachhaltige und nutzerorientierte Mobilität mit sich, sondern führt auch zu vielen Fragen wie zum Beispiel nach der Kategorisierung, Standardisierung sowie nach Wegerechten und der Akzeptanz.  

Im Rahmen der Veranstaltung »Denkfabrik Mikromobilität« diskutieren wir gemeinsam mit Expertinnen und Experten diese und weitere Aspekte rund um elektrisch angetriebene Klein- und Kleinstfahrzeuge.

Die Mikromobilität beschäftigt sowohl Automobilhersteller als auch Zulieferer, Kleinunternehmen sowie aufstrebende Start-ups. Auch Städte und Kommunen sind wichtige Akteure für diese neue Mobilitätsbranche. Die große Vielzahl und Varianz an Fahrzeugkonzepten zeigen, dass das Interesse an Mikrofahrzeugen groß ist und enormes Potenzial bietet.

Doch führt das Thema auch zu vielfältigen Fragen so z.B.:

  • Wie sind Mikrofahrzeuge zu klassifizieren und welche Zulassung soll angestrebt werden?
  • Welche Sicherheitskriterien müssen erfüllt sein?
  • Welche Nutzungswege eignen sich für welche Mikrofahrzeuge?
  • Welche Wegerechte können dieser noch recht neuen Fahrzeugklasse eingeräumt werden? 

Bei der gemeinsam vom Cluster Automotive und dem Fraunhofer IAO konzipierten »Denkfabrik Mikromobilität« werden diese und weitere Fragestellungen in Impulsvorträgen und Workshops zusammen mit Experten aus Wirtschaft, Forschung und öffentlichen Einrichtungen diskutiert, um Lösungen für eine erfolgreiche Integration der Mikromobilität in das heutige Stadt- und Mobilitätssystem zu generieren. 

Die Veranstaltung richtet sich an:  Alle, die die Mikromobilität gestalten und vorantreiben wollen (Mikromobilhersteller, Automobilhersteller, Zulieferer, Forschungseinrichtungen, KMU der Mobilitätsbranche, Städte und Gemeinden, technische Prüforganisationen).

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
27.09.2018, Betriebshof der Lechwerke AG, Augsburg / Oberhausen
Technisches e-Flottenmanagement am Praxisbeispiel
Informationsreihe Kommunale Elektromobilität
27.-29.09.2018, Regensburg
#Fiction2Science
10.10.2018, Vienna House Easy Pilsen, CZ
The Digital Factory: Pain or Gain?
Trends in Automobile Logistics
15.10.2018, Wolfsburg
IZB-Kongress
Kongress
16.-18.10.2018, Wolfsburg
IZB - Internationale Zuliefererbörse 2018
Gemeinschaftsstand Cluster Automotive