4. Internationaler Kongress

Innovations in Microsystems

Technologietrends und Anwendungsszenarien
für SMART HOME/SMART LIVING
25./26. Juni 2013, Maritim Hotel, München

 

Bildnachweise: Fraunhofer EMFT, Fotolia/germina, Fotolia/goodluz 

 
Mehr als 120 Experten diskutierten über die Zukunft des intelligenten Wohnens,  u.a. von BMW, Deutsche Telekom, Diehl, E-Home Center, EnBW, EnOcean, Epson, FZI - Forschungszentrum Informatik, Gruber Naturholzhaus, HSG-IMIT, Hamamatsu, Heraeus, Home2net, Infineon, InnoSenT, Intel, itemis, Kathrein, Murata, NMB-Minebea, Robert Bosch, Schreiner Group, Siemens, SmartHome Initiative Deutschland, ST Microelectronics, Texas Instruments, TQ Systems, VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut, VDI/VDE Innovation +Technik und ZMD Zentrum Mikroelektronik Dresden sowie Hochschulen aus Erlangen, Hamm-Lippstadt und Rosenheim.

Neueste technologische Erkenntnisse und Entwicklungen in der Mikrosystemtechnik als Impulsgeber für innovative Technologien zur Automatisierung und Vernetzung von Gebäuden und für neuartige Produkte in den Anwendungsszenarien für SMART HOME/SMART LIVING – Energie, Sicherheit, Komfort und Gesundheit – stehen im Mittelpunkt des 4. Internationalen Kongress „Innovations in Microsystems" am 25./26. Juni 2013 in München.

Technologietrends und Anwendungsszenarien der diesjährigen Technologietransfer-Plattform umfassen:

  • Halbleitertechnologien, Aufbau- und Verbindungstechniken
  • Sensorik, Aktorik und Embedded Systems
  • Low-Power-Chips und Energy Harvesting
  • Multimedia / Computernetzwerke
  • Informations- und Kommunikations-Technologien
  • Energieeffizienz / Smart Metering / Smart Grid
  • Sicherheitssysteme / Urlaubssimulation
  • Beleuchtung / Verdunklungssysteme
  • Ambient Assisted Living/eHealth/Tele-Monitoring

Themenübergreifende Beiträge zu Förderprogrammen, Marktentwicklungen, Interoperabilität, Normung und Zertifizierung runden das Programm ab.

Mit Beiträgen u. a. vom Bundesverband SmartHome, Connected Living e.V., EnBW Energie Baden-Württemberg, EnOcean, E|Home Center Nürnberg, fzi Forschungszentrum Informatik Karlsruhe, Hochschule Rosenheim, Infineon, itemis, Fraunhofer EMFT, INTEL,  IVAM e.V Fachverband für Mikrotechnik‚ Forschungsinsstitut IDC an der Wilhelm Löhe Hochschule Fürth, Siemens AG – Corporate Technology, Telekom Innovation Labs, Texas Instruments, VDE – Prüf- und Zertifizierungsinstitut und VDI/VDE Innovation & Technik GmbH.

Gemeinsam mit der begleitenden Fachausstellung ermöglicht der Kongress den fachübergreifenden Austausch von Expertenwissen aus Industrie und Forschung, um Impulse für zukünftige Kooperationen in den Innovationsfeldern Mikrosystemtechnik und Smart Home/Smart Living zu geben.

Medienpartner

                           
                             

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
31.01.2017, Maritim Hotel, Nürnberg
Der Beitrag der Leiterplatte zur Digitalisierung
13. Kooperationsforum
07.02.2017, Memmingen
Technik und Einsatz von e-Bussen im ÖPNV
Informationsveranstaltung Kommunale Elektromobilität
15.02.2017, Hotel Victoria Nürnberg
Produkthaftung
3. Expertenkreis
09.03.2017, Technische Hochschule Ingolstadt
CoSMoS - Conference on Smart Mobility Services
20.-24.03.2017, Hannover
CeBIT 2017
Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ