Bildergalerien

Bildmaterial zu allen Veranstaltungen

> hier

Bildmaterial ausgewählter Veranstaltungen

Biopolymere, 15. November 2016, Straubing

Auf dem Kooperationsforum "Biopolymere" konnten die über 280 Teilnehmer sich über Markttrends, neue Technologien und innovative Anwendungen sowie über Anforderungen und Potenziale von Biopolymeren informieren und mit Experten diskutieren. Die Fachausstellung sowie die Exkursion am Vortag boten darüber hinaus eine geeignete Plattform zum Networking.

> Bildergalerie

(Bildnachweis: Bayern Innovativ GmbH)

 

Bau Innovativ, 03. November 2016, Veranstaltungsforum Fürstenfeld

Das Symposium „Bau Innovativ“ griff jüngste Innovationen und aktuelle Trends im Bausektor in hochkarätigen Vorträgen und einer spannenden Podiumsdiskussion auf. Unter anderem waren energetische Bewirtschaftung im Wohnungsbau, ressourceneffiziente Baustoffe und Materialien sowie Digitalisierung und Zukunftsvisionen in der Baubranche ein Thema. Die begleitende Fachausstellung, bot den 180 Teilnehmern zusätzliche Impulse zur Anbahnung weiterer Kooperationen im Innovationsfeld Bau.

> Bildergalerie

(Bildnachweis: Matthias Merz/Bayern Innovativ GmbH)

 

mobilität querdenken, 25. Oktober 2016, NOVUM Business Center, Würzburg

Mit dem Kongress "mobilität querdenken" wurde das Thema Mobilität aus verschiedenen Perspektiven und quer über Branchengrenzen hinweg beleuchtet, um Impulse und Denkanstöße zur zukünftigen Gestaltung eines neuen Mobilitäts-Ökosystems zu setzen. Die 85 Teilnehmer konnten im World-Café zentrale Fragestellungen des Kongresses diskutieren und weiter denken. 

>Bildergalerie

(Bildnachweis: Bayern Innovativ GmbH)

 

Verleihung des Bayerischen Energiepreises 2016, 20. Oktober 2016, Nürnberg

Bayerns Wirtschafts- und Energiestaatssekretär Franz Josef Pschierer überreichte den Bayerischen Energiepreis, den das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie in diesem Jahr zum zehnten Mal verlieh. Mit dem Bayerischen Energiepreis zeichnet das Bayerische Wirtschaftsministerium herausragende innovative Leistungen für eine effiziente Energiegewinnung und –nutzung aus. Neben dem Hauptpreis vergabt das Ministerium Preise in acht Kategorien.

> Bildergalerie

(Bildnachweis: Matthias Merz/Bayern Innovativ GmbH)

 

Schlanker Materialfluss, 12. Oktober 2016, MAN Truck Forum München

Das Kooperationsforum „Schlanker Materialfluss" wurde zum neunten Mal von der Bayern Innovativ GmbH in Zusammenarbeit mit der lepros GmbH konzipiert und organisiert. Experten aus Forschung, Dienstleistung und Industrie präsentierten den 90 Teilnehmern innovative Konzepte und Lösungen aus verschiedenen Branchen, sie berichteten über Erfahrungen durchgängiger schlanker Beschaffungsstrategien in Unternehmen und stellten Konzepte für einen effizienten Materialfluss vor.

> Bildergalerie

(Bildnachweis: Bayern Innovativ GmbH)

 

Zulieferer Innovativ - Zukunft Automobil, 04./05. Juli 2016, BMW Welt München

Die drei Fragen standen bei Zulieferer Innovativ 2016 im Fokus: Welche Technologien beeinflussen das Fahrzeug von morgen? Werden sich neue Fahrzeugkonzepte durchsetzen? Wie verändern sich die Wertschöpfungsketten der Automobilindustrie? Der Jahreskongress zeigte dazu erneut die relevanten Trends für Mobilität und Fahrzeugentwicklungen auf. Nicht nur die über 400 Teilnehmer konnten die zahlreichen Vorträge verfolgen, sondern auch Interessierten war es möglich via Livestream ausgewählte Referenten zu erleben. Die Ausstellung "Markplatz der Zukunft", Workshop und Fachsession sowie Speakers` Corner boten den Teilnehmern vor Ort gute Gelegenheiten zum Netzwerken und zur Anbahnung von Kooperationen.

> Bildergalerie

(Bildnachweis:Matthias Merz/Bayern Innovativ GmbH)

 

5th Conference on Future Automotive Technology Focus Electromobility, 03./04. Mai 2016, Veranstaltungsforum Fürstenfeld

Am 3. und 4. Mai 2016 fand die fünfte Conference on Future Automotive Technology (CoFAT) mit dem Schwerpunkt „Elektromobilität“ statt. Automobilexperten und Wissenschaftler aus der ganzen Welt trafen sich, um neue Ideen, Innovationen und Konzepte auszutauschen und Kooperationen aufzubauen. Für die über 400 Teilnehmer wurden neben Plenarvorträgen zu zukünftigen Fahrzeugkonzepten in drei Fachsessions verschiedene Themenschwerpunkte intensiv präsentiert. Weiterführende Gespräche konnten mit 20 Ausstellern auf dem „offenen Marktplatz“ persönlich geführt werden.

> Bildergalerie

(Bildnachweis:Matthias Merz/Bayern Innovativ GmbH)

 

CoSMoS - Conference on Smart Mobility Services, 08. März 2016, Technische Hochschule Ingolstadt

Welche Herausforderungen aber auch Chancen bietet der Wandel der Mobilitätsnachfrage? Wie können neue smarte Mobilitätsdienstleistungen und Geschäftsmodelle aussehen?
Diesen Fragen widmete sich die Conference on Smart Mobility Services mit 150 Teilnehmern und bildete dabei sowohl wissenschaftliche als auch wirtschaftliche Perspektiven ab.

> Bildergalerie

(Bildnachweis: Bayern Innovativ GmbH)

 

Textil Innovativ - Sport & Gesundheit, 01. März 2016, Stadthalle Fürth

Für die 270 Teilnehmern bot Textil Innovativ neben den Vorträgen mit den Schwerpunkten auf Sport & Outdoor sowie Medizin & Hygiene auch noch eine Fachausstellung mit 30 Firmen und Institutionen. Als Rahmenprogramm konnten die Besucher an einer Exkursion mit mehreren Stationen sowie dem Abendempfang auf Schloss Burgfarrnbach teilnehmen. Der Kongress bot somit eine ideale Plattform, um technologie- und branchenübergreifende Kooperationen für die Entwicklung der nächsten Generation an textilen Produkten aufzubauen.

> Bildergalerie

(Bildnachweis:Matthias Merz/Bayern Innovativ GmbH)

 

Material Innovativ 2016 - Werkstoffe und Fertigungstechnologien für die Mobilität von Morgen, 23. Februar 2016, Würzburg

Trends und Entwicklungen für die Mobilität von Morgen wurden den 220 Teilnehmern mit den zentralen Themen Fertigungsmethoden für den Multimaterialansatz sowie neue Materialien für die Elektromobilität von führenden Firmen und Experten vermittelt. Eine Fach- und Posterausstellung, in der neueste Materialien, Produkte und Forschungsergebnisse anschaulich vorgestellt wurden, ergänzte das Symposium. Darüber hinaus wurde im Rahmen der Veranstaltung der Bayerische Nachwuchspreis Neue Werkstoffe 2016 verliehen.

> Bildergalerie

(Bildnachweis:Matthias Merz/Bayern Innovativ GmbH)

 

Bordnetze, 23. November 2015, BMW Welt, München

Experten der Automobilhersteller und der Zulieferindustrie berichteten über aktuelle technische Ansätze und zukünftige Trends im Bordnetz. Die begleitende Fachausstellung bot den 380 Teilnehmern zusätzliche Impulse zur Anbahnung weiterer Kooperationen in diesem dynamischen Innovationsfeld.

> Bildergalerie

(Bildnachweis: Bayern Innovativ GmbH)

 

Holz als neuer Werkstoff - Innovationen mit holzbasierten Materialien, 12. November 2015, Salzstadel, Regensburg

Das diesjährige Kooperationsforum fand in Regensburg
zum zweiten Mal unter dem Motto „Holz
als neuer Werkstoff“ statt. Mit über 200 Teilnehmern
aus sieben Ländern unterstreicht die Veranstaltung den
internationalen Stellenwert und bot den Teilnehmern aus Wirtschaft und Forschung die Gelegenheit sich über die neuesten Bearbeitungstechnologien und Anwendungsmöglichkeiten auszutauschen. Darüber hinaus wurden die Themen Leichtbauplatten, spanlose Bearbeitung in der Schnittholzproduktion, Holz im Fahrzeugbau sowie dreidimensionale Bauteile „aus dem Drucker“ diskutiert.

> Bildergalerie

(Bildnachweis:Matthias Merz/Bayern Innovativ GmbH)

 

mobilität querdenken, 27. Oktober 2015, Gaszählerwerkstatt, München

Der von Bayern Innovativ konzipierte Kongress ‚mobilität querdenken‘ gab Antworten auf die Fragen:
• Wie können Unternehmen am Mobilitätswandel partizipieren? • Wie sehen zukunftsfähige Geschäftsmodelle für die Mobilitätsindustrie aus? • Hat die Spieleindustrie die Lösung für die Urbane Mobilität der Zukunft? • Wie steht es um die Akzeptanz neuer Technologien und neuer Mobilitätsangebote (auch im Hinblick auf den Demografischen Wandel)?
• Welche innovativen Technologien beeinflussen die Mobilität der Zukunft?
Mit mehr als 140 Teilnehmern ist dies in hervorragender Weise in kreativer Atmosphäre - ganz im Sinne des "querdenkens" - gelungen.

> Bildergalerie

(Bildnachweis: Bayern Innovativ GmbH)

 

Zulieferer Innovativ: universum auto – zukunft gestalten. 06./07. Juli 2015, BMW Welt, München

Bereits zum 17. Mal fand dieses Jahr der von Bayern Innovativ ausgerichtete Kongress Zulieferer Innovativ statt. In 17 spannenden Vorträgen sowie einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion aus Politik, Wirtschaft und Forschung erfolgte ausgehend von aktuellen Megatrends eine auf die Automobilbranche fokussierte Verdichtung bis hin zu dezidierten Technologien und Innovationen. Die BMW Welt in München bot hierbei über 470 Teilnehmern aus 15 Ländern und 30 Ausstellern den perfekten Rahmen zum Wissenstransfer und ausgiebigen Netzwerken.

> Bildergalerie

(Bildnachweis:Matthias Merz/Bayern Innovativ GmbH)

 

Textil und Zukunft, 25. Juni 2015, Freiheitshalle, Hof

220 Experten aus der Textil- und Bekleidungsindustrie sowie verschiedener Anwenderbranchen nutzten den Kongress für Informationen über sich abzeichnende Trends und aktuelle Entwicklungen sowie zur interdisziplinären Vernetzung.

> Bildergalerie

(Bildnachweis:Matthias Merz/Bayern Innovativ GmbH)

 

Material Innovativ 2015 - Neue Werkstoffkonzepte für eine nachhaltige Mobilität, 10. Juni 2015, München

Das 14. Symposium „Material Innovativ“ in München hatte dieses Jahr den Fokus auf Materialentwicklungen
und Konzepten mit Metallen und Polymeren – von Metall-Legierungen, Werkstoffklassen und Hochleistungspoymeren über neuartige Werkstoffverbünde bis hin zu "intelligenten" Materialien gesetzt. Darüber hinaus wurde im Rahmen der Veranstaltung der Nachwuchspreis Neue Werkstoffe 2015 verliehen. In Verbindung mit der begleitenden Fachausstellung bot dieser Kongress den 200 Teilnehmern eine attraktive Plattform zur Anbahnung neuer Netzwerkkontakte für zukünftige Kooperationen.

> Bildergalerie

(Bildnachweis:Matthias Merz/Bayern Innovativ GmbH)

 

Conference on Future Automotive Technology Focus Electromobility, 28./29. April 2015, Veranstaltungsforum Fürstenfeld

Die vierte Conference on Future Automotive Technology (CoFAT) mit dem Schwerpunkt „Elektromobilität“
bietet Automobilexperten und Wissenschaftler aus der ganzen Welt die Möglichkeit neue Ideen, Innovationen und Konzepte auszutauschen und Kooperationen aufzubauen.
Neben hochkarätigen Plenarvorträgen zu zukünftigen Fahrzeugkonzepten werden in drei Fachsessions weitere Themenschwerpunkte präsentiert. Für weiterführende Gespräche und Kontakte zwischen den 400 Teilnehmern bietet sich der offene Marktplatz mit zahlreichen Fachausstellern an.

> Bildergalerie

(Bildnachweis: Matthias Merz/Bayern Innovativ GmbH)

 

Internationaler Kongress Forum Life Science 2015, 11./12. März 2015, Technische Universität München - Garching

Der größte Life Science-Kongress in Deutschland „Forum Life Science 2015“ verzeichnete erneut mit 1.000 Teilnehmern aus 17 Ländern eine hervorragende Resonanz. Mehr als 80 Referenten berichteten über aktuelle Forschung und marktreife Produkte in den Bereichen Pharma Development, Food & Nutrition und Industrial Biotechnology. 20 Unternehmen hatte die Gelegenheit zu Kurzpräsentationen. Die begleitende Fachausstellung war mit 100 Ausstellern und 40 Posterbeiträgen komplett ausgebucht.

> Bildergalerie

(Bildnachweis: Thomas Geiger/Bayern Innovativ GmbH)

 

Kooperationsforum "Oberflächen für Holz und Holzwerkstoffe", 04./05. März 2015, Kultur+Kongress Zentrum Rosenheim

Rund 200 Teilnehmer aus Europa und Kanada kamen zum Kooperationsforum "Oberflächen für Holz und Holzwerkstoffe" nach Rosenheim.
Im Mittelpunkt des Forums standen Innovationen und Trends im Bereich Oberflächen mit den Schwerpunkten Märkte, Strategien, Trends, Sicherheit in der Anwendung – Brandschutz und Umweltaspekte, Innovative Oberflächentechnologien, Drucktechnologien und Lacksysteme sowie Design und Effekte.

> Bildergalerie

(Bildnachweis: Matthias Merz/Bayern Innovativ GmbH)

 

Kooperationsforum Mensch-Maschine-Schnittstelle, 03. Dezember 2014, Kempinski Hotel Airport München

Die Themenbandbreite auf dem Forum mit rund 150 Teilnehmern ging von der modellbasierten Entwicklung über alternative Bedienkonzepte und Designaspekte bis hin zur Analyse der User Experience. Erfahrungsberichte zur Entwicklung preisgekrönter Produkte und Trends aus dem Bereich Gaming rundeten den Tag ab.

> Bildergalerie

(Bildnachweis: Bayern Innovativ GmbH)

 

Kooperationsforum mit Fachausstellung Interieur im Automobil, 26. November 2014, MAN Truck Forum, München

Der Kongress zeigte welche Innovationspotenziale und Entwicklungsmöglichkeiten im Interieur gegeben sind. Er gab antworten auf Fragen wie: Wohin gehen Designtrends? Welche Materialien bieten Potenzial? Wie können Bedienoberflächen gestaltet werden? Die 250 Teilnehmer und 20 Aussteller aus 9 Ländern nutzten die Plattform für rege Diskussionen und zum Aufbau neuer Kontakte für Kooperationen.

> Bildergalerie

(Bildnachweis: Matthias Merz/Bayern Innovativ GmbH)

Workshop Reihe Elektromobilität in Bayern, Effizienter Einsatz der Elektromobilität im Wirtschaftsverkehr, 13. November 2014, Kempten

Am moderierten Fachgespräch zum Thema elektrischer Wirtschaftsverkehr beteiligten sich ca. 50 Experten aus den verschiedenen Technologie- und Anwendungsbereichen. Hier wurde die Elektromobilität hinsichtlich Verfügbarkeit, Nutzerfreundlichkeit sowie Wirtschaftlichkeit diskutiert.

> Bildergalerie

(Bildnachweis: Bayern Innovativ GmbH)

17. Kooperationsforum Bordnetze 19. November 2014, Theater Ingolstadt

Über 320 Teilnehmer konnten auf dem diesjährigen Kooperationsforum "Bordnetze" in Ingolstadt begrüßt werden. Experten der Automobilhersteller und der Zulieferindustrie berichteten über aktuelle technische Ansätze, wichtige Impulse für technologische Entwicklungen und zukünftige Trends im Bordnetz.

> Bildergalerie

(Bildnachweis: Bayern Innovativ GmbH)

7. Kooperationsforum Schlanker Materialfluss - Flexible Produktion durch Lean Management, 08. Oktober 2014, IHK Akademie München

Experten aus Forschung, Dienstleistung und Industrie präsentierten innovative Konzepte und realisierte Lösungen aus verschiedenen Branchen, berichteten über Erfahrungen durchgängiger schlanker Beschaffungsstrategien in Unternehmen und stellten Konzepte für den effizienten Materialfluss vor. Neue Logistikkonzepte ließen sich bereits am Vortag im Rahmen einer Werksführung bei der BMW AG in München erleben.

> Bildergalerie

(Bildnachweis: Bayern Innovativ GmbH)

Fachtagung "IP Management als strategischer Faktor für Unternehmen", 30. September 2014, Bayreuth

Auf der Fachtagung "IP Management als strategischer Faktor für Unternehmen" informierten sich 90 Teilnehmer über neueste Aspekte zu Themen wie Schutzstrategien und Verwertung von Schutzrechten. Renommierte Referenten gaben durch Beispiele von IP-Strategien verschiedener Branchen Einblick in die praktische Umsetzung.

> Bildergalerie

(Bildnachweis: Bayern Innovativ GmbH)

Textil und Nachhaltigkeit, 17. Juli 2014, Nürnberg

Das Kooperationsforum „Textil und Nachhaltigkeit“ der präsentierte Nachhaltigkeitsstrategien und Best-Practice-Beispiele führender Unternehmen sowie neue technologische Ansätze. Mit rund 170 Teilnehmern erhielt das Forum auf Anhieb eine sehr gute Resonanz.

 

> Bildergalerie

(Bildnachweis: Matthias Merz/Bayern Innovativ GmbH) 

Auftakt "Modellregion Oberfranken", 10. Juli 2014, Bayreuth

Zur Auftaktveranstaltung fanden weit über 200 Besucher den Weg in die Räumlichkeiten der IHK für Oberfranken Bayreuth. Im Rahmen einer Diskussionsrunde mit Staatsministerin Aigner wurde der Nutzen und die Chancen, die die "Modellregion Oberfranken" für die Unternehmen aus der Region bringen kann, diskutiert.

> Bildergalerie

(Bildnachweis: Bayern Innovativ GmbH)  

Zulieferer Innovativ, 07./08. Juli 2014, München

Die Mobilität ist im Wandel. Ziel des Kongresses war es daher, bekannten und potenziellen neuen Playern Anregungen für technologie- und branchenübergreifende Kooperationen und für neue Geschäftsideen zu geben. in einer Podiumsdiskussion mit Twitterwall wurde das Thema "Welche Faktoren beeinflussen den Automobilbau der Zukunft?" behandelt.

> Bildergalerie

(Bildnachweis: Matthias Merz/Bayern Innovativ GmbH)