3. Cluster-Forum

Schlanker Materialfluss

Innovative ganzheitliche Logistiklösungen
06. Oktober 2010, Kongresshaus Rosengarten, Coburg

Über 180 Teilnehmer haben die Veranstaltung besucht.

Darunter Teilnehmer von folgenden Unternehmen, Instituten und Hochschulen:
1A Tapes e.K., A. Klinkhammer, Förderanlagen GmbH, Atotech Deutschland GmbH, BeeWaTec GmbH, Berliner Glas KGaA Herbert, BMW AG, Kubatz GmbH & Co., Brooks Automation (Germany) GmbH, Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG, Carl Zeiss Meditec AG, CellFusion Inc., Christian Karl Siebenwurst Modellfabrik und Formenbau GmbH & Co. KG, DIS Dräxlmaier Interieursysteme GmbH, Eldra Kunststofftechnik GmbH, Eurocopter Deutschland GmbH, European Distribution Services (EDS) GmbH, Ewald Schillig GmbH u. Co. KG, F.S. FEHRER Automotive GmbH, Fiege Deutschland Stiftung & Co. KG, Flabeg Deutschland GmbH, FORMAT Software Service GmbH, Fraunhofer Projektgruppe für Prozessinnovation, Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services (SCS), Geräte- und Pumpenbau GmbH Merbelsrod, Gesellschaft für Wolfram Industrie mbH, Giesecke & Devrient GmbH, Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Habermaaß GmbH, Heraeus Kulzer Dental GmbH & Co. KG, Hochschule Ansbach CETPM, Hochschule Coburg Fakultät Maschinenbau, Hoffmann GmbH Qualitätswerkzeuge, Huhtamaki Deutschland GmbH & CO.KG, JVK Filtration Systems GmbH, Karlsruher Institut für Technologie, Kässbohrer Geländefahrzeug AG, Kern Technik GmbH & Co.KG, KSB Aktiengesellschaft, Kupek GmbH, Lapp Insulator Alumina GmbH, lepros - Schlanke Prozesses & Systeme, LOG-IT GmbH, Memminger-IRO GmbH, microSYST Systemelectronic GmbH, OECHSLER AG, Otto Dunkel GmbH, PARItec GmbH, Peri GmbH, Preh GmbH, Rauschert Steinbach GmbH, Recaro, Reichmann & Sohn GmbH, Ros GmbH & Co. KG, schambeck automotive GmbH, Schenker Deutschland AG, SEP Logistik AG, Siemens AG Healthcare Sector, Simon Hegele Gesellschaft für Logistik und Service mbH, SRI Radio Systems GmbH, STAEDTLER Mars GmbH & Co. KG, STAR DISTRIBUTION GmbH, Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany GmbH, SUSPA Holding GmbH Business Unit Industry, Technische Universität lImenau Fakultät für Maschinenbau FG Fabrikbetrieb, Technische Universität München LS für Ergonomie, LS für Fördertechnik Materialfluss Logistik, trilogIQa, VALEO Klimasysteme GmbH, Voith IT Solution GmbH, Wertpapierdruckerei Leipzig GmbH, Wild GmbH, Wolf GmbH, ZF Passau GmbH, Zweigart & Sawitzki GmbH & Co. KG, ...

Lean – ein Schlagwort, das in Produktion und Logistik immer stärker in den Vordergrund rückt. Aufbauend auf dem Toyota Produktions-System ist die Einführung schlanker Materialflüsse in bestehende operative Produktionssysteme und Unternehmensstrukturen eine herausfordernde Management-Aufgabe in der Logistik.

Vor diesem Hintergrund konzipiert und organisiert die Bayern Innovativ GmbH als Träger der Cluster Logistik und Automotive in Zusammenarbeit mit dem Fachbuchautor Philipp Dickmann und unterstützt durch die IHK zu Coburg und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Coburg mbH, das Cluster-Forum „Schlanker Materialfluss".

Themenschwerpunkte des Cluster-Forums sind: Lieferkette, interne Logistik und Versand. In der Mittagspause mit begleitender Fachausstellung wird eine moderierte Präsentation die Innovationen der Aussteller verdeutlichen.


Durchgängige schlanke Beschaffungsstrategien im Unternehmen:

  • Schlanke Beschaffungsstrategien im Mittelständischen Handelshaus
  • Automatisierte Ausgabe/Buchung und Beschaffung für produktionskritische Artikel und Kleinteile
  • Effiziente und pragmatische Dienstleistung
  • Einkaufsoptimierung nach schlanken Gesichtspunkten

Interne Logistik – effzientes Materialhandling vom Wareneingang bis Versand:

  • Mit schlanken Prozessen die permanente Veränderung im Mittelstand bewältigen
  • Schlanke interne Logistik in der Praxis umsetzten
  • Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung und IT-Schnittstellen
  • Flexible und hochautomatisierte Interne Logistik
  • Erste Projektergebnisse aus dem Forschungsvorhaben LEAN:log
  • Wie Toyota sein Produktionssystem versteht

Medienpartner

                                                              

                                                

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
30.09. - 01.10.2014, Hochschule Kempten
Innovations- und Wertschöpfungspotenziale durch E-Mobilität im ländlichen Raum
Stakeholder Workshop im Rahmen des EU Projektes „ENEVATE"
07.-09.10.2014, Düsseldorf
Composites Europe 2014
Gemeinschaftsbeteiligung Cluster Neue Werkstoffe
08.10.2014, IHK Akademie München
Schlanker Materialfluss
7. Kooperationsforum
14.-16.10.2014, Wolfsburg
IZB 2014 - Halle 1 Stand 1108
Gemeinschaftsbeteiligung Cluster Automotive - Clusterland Oberösterreich
21.10.2014, Joseph-von-Fraunhofer-Halle, Straubing
Biopolymere
4. Kooperationsforum