Symposium mit begleitender Fachausstellung

Material Innovativ 2014

26. Februar 2014, Stadthalle Fürth

 

Bildnachweis: EADS, Siemens AG

Der Jahreskongress des Clusters Neue Werkstoffe steht ganz im Zeichen der Additiven Fertigung und Umformtechnik mit Polymer- und Metallwerkstoffen für Mobilitätsanwendungen und für die Medizintechnik.

Bisher haben sich über 200 Teilnehmer aus Industrie und Wissenschaft angemeldet, u.a. von BMW, Siemens Healthcare, Evonik, Leoni, MTU Aero Engines, Oechsler, Freudenberg und von Forschungseinrichtungen wie den Fraunhofer-Instituten ISC, IWM, IWU, der RWTH Aachen, dem Forschungszentrum Jülich.

Referenten, u.a. von AUDI, Benteler, EADS und Otto Bock HealthCare sowie namhafte Vertreter aus Entwicklung und Wissenschaft präsentieren bspw. Innovationen für

  • die nächste Generation von additiven Fertigungsverfahren, 
  • Umformtechnik für echten Leichtbau,
  • Hybridbauweisen im Automobilbau,
  • Rapid Manufacturing in der Medizintechnik,
  • Sheet Metal Forming für Medizinanwendungen,
  • Orthopädiebauteile aus faserverstärkten Kunststoffen.

In der begleitenden Fachausstellung stellen ca. 30 Firmen und Institute innovative Konzepte und Lösungen mit Neuen Materialien und Verfahren sowie der Analytik vor.

Partnerland Dänemark

Medienpartner

                   

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
01.06.2016, Evonik Industries, Hanau
CMC für die Chemietechnik
Cluster-Treff
02.06.2016, Maschinenfabrik Herbert Meyer GmbH, Rötz
Lederkaschiertechnologien - effiziente Verarbeitungstechnologien
Cluster-Treff
09.06.2016, Concept Laser GmbH, Lichtenfels
Additive Fertigung in der Medizintechnik
Cluster-Treff
14.06.2016, PTS Plastic-Technologie-Service GmbH, Adelshofen
Technische Schäume – Leichtbau und Materialsubstitution
Cluster-Treff