Mehr als Lohn - Untersuchung zu Kosten des Fahrpersonals

Eine Untersuchung zu Praktiken und Kosten der
Gewinnung, Ausbildung, Weiterbildung und Erhaltung des Fahrpersonals in der LKW-Transportwirtschaft

Die drohende Knappheit der „Schlüsselressource Kraftfahrer" ist ein zentrales Thema aktueller Fachdiskussionen. Es fehlt aber bisher eine praxisnahe betriebswirtschaftliche Erörterung der Kosten und Er-tragswirkungen, die sich daraus für die Transportwirtschaft - und damit indirekt für deren Auftraggeber, die verladende Wirtschaft - ergeben.

In der Studie wurden Transportunternehmen zu aktuellen und geplanten Praktiken sowie Kosten zur Gewinnung, Aus- und Weiterbildung und nachhaltigen Bindung bzw. Sicherung ihres Fahrpersonals befragt. Die Ergebnisse geben deutliche Hinweise auf die Brisanz der Thematik und deren Folgewirkungen für die ca. 50.000 meist sehr kleinen deutschen LKW-Transportunternehmen, aus denen einige Handlungsempfehlungen abgeleitet wurden.

Die Studie kann kostenfrei als PDF-Datei angefordert werden.

Zur Bestellung der Studie