Cluster-Forum

KWK - effiziente Versorgungssicherheit

05. Juni 2014, Maritim Hotel, Nürnberg

Bildnachweis: Fotolia/Jan Jansen, Fotolia/industrieblick

Flexible Kraftwerke eignen sich hervorragend zur Ergänzung eines zunehmend durch Windkraft und PV-Anlagen geprägten Stromerzeugungssystems. Im aktuellen Marktumfeld bieten hocheffiziente Anlagen zur Kraft-Wärme-Kopplung die einzige Möglichkeit Kraftwerke wirtschaftlich zu betreiben.

Im Koalitionsvertrag wurde der Ausbau der KWK an der Stromerzeugung von derzeit knapp 17% auf 25 % bis 2025 als Ziel festgeschrieben.

Der künftige Einsatz von KWK-Anlagen stellt dabei, im Systemverbund von Strom- und Wärmeerzeugung, besondere Herausforderungen. Aspekte wie stromgeführter Betrieb bei tendenziell abnehmender Wärmedichte und die Diversifizierung der Primärenergieträger stehen zunehmend im Mittelpunkt.

Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf:

  • Bewertung des EEG2014 im Hinblick auf Ausbauziele und Wirtschaftlichkeit
  • Primärenergieträgerauswahl und Versorgungssicherheit
  • Erfahrungen aus der betrieblichen Praxis

 

Medienpartner

         

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
31.01.2017, Maritim Hotel, Nürnberg
Der Beitrag der Leiterplatte zur Digitalisierung
13. Kooperationsforum
24.-28.04.2017, Hannover
HANNOVER MESSE 2017
Leitmesse Energy
Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ
31.05. - 02.06.2017, München
Intersolar Europe 2017
Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ
17.-19.10.2017, München
eMove 360° Europe 2017
Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ