Kooperationsforum mit Fachausstellung

Interieur im Automobil - Next Generation

17. Februar 2016, Continental Arena, Regensburg

 

Bildnachweis: BMW Group

Der Innenraum eines Automobils ist ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal zwischen verschiedenen Herstellern. Fährt das Auto dann auch noch autonom, ergeben sich ganz neue Freiheiten für das Innenraumdesign. Zukünftig dient das Auto nicht nur dem Transport von A nach B, sondern soll auch mobiles Büro sein und für Unterhaltung und Wellness sorgen. Aufgrund der neuen Art zu reisen, werden die Passagiere autonom fahrender Automobile die Freiheit haben, die Zeit unterwegs noch vielfältiger zu nutzen.

Wie also sieht das Interieur von morgen aus?

Um diese Frage zu diskutieren, kommen mehr als 200 Teilnehmer und 16 ausstellende Firmen in der Continental Arena Regensburg zusammen.

Das Fahrzeuginterieur der nächsten Generation muss sich den Herausforderungen immer höherer Kundenansprüche aber auch neuen Technologien – wie sie zum Beispiel das hochautomatisierte Fahren – und den damit einhergehenden Veränderungen stellen, um den schrittweisen Wandel vom Innen- zum Lebensraum zu vollziehen. Denn die Kunden sind eine Reihe von Technologien und Angebote aus dem Bereich der Consumer Products gewohnt und möchten diese auch im Fahrzeug verfügbar haben.

Insbesondere die Lichtgestaltung spielt eine große Rolle. Aber auch klassische Elemente wie Klimatisierung oder Sitzkonzepte werden immer anspruchsvoller.
Neue Ansätze aus den Segmenten Luftfahrt aber auch der Unterhaltungsindustrie bieten hier interessante Quervernetzungen.

Das Kooperationsforum „Interieur im Automobil – Next Generation“ am 17. Februar 2016 spannt den Themenbogen vom Wohlbefinden & Komfort bis zu neuen Formen & Konzepten für das Innenraumdesign der nächsten Generation.

Medienpartner

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
26.07.2016, Kunststoffcampus Weißenburg
Nachhaltigkeit in der Kunststoffindustrie – Energieeffizienz und Ressourcenschonung
Gemeinschaftsinitiative Treffpunkt Kunststoff
28.07.2016, Neue Materialien Bayreuth GmbH
EU-Verordnung REACH: Textil, Kunststoff & Automobil
Informationsveranstaltung
20.09.2016, Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH, Bobingen
Prototypenbau - Herausforderungen und Möglichkeiten aus Anwendersicht
Cluster-Workshop
23.09.2016, Landratsamt Starnberg
Betrieb und Betreiber öffentlicher Ladeinfrastrukturen in Kommunen
Informationsveranstaltung Kommunale Elektromobilität