Kooperationsforum mit Fachausstellung

Interieur im Automobil

26. November 2014, MAN Truck Forum, München

Bildnachweis: Faurecia Automotive GmbH

Es haben sich rund 250 Teilnehmer u.a. von folgenden Firmen und Instituten angemeldet:
AUNDE, BASF, Bayer MaterialScience, Berlac, BMW, Borealis, BWF, CCL-Design, Continental, DELO, DENSO, Dräxlmaier, Dr. Schneider Kunststoffwerke, Eissmann Automotive, elobau, Evonik, FRIMO, Fritz Moll Textilwerke, Grammer AG, Gentherm, GRAFE Color Batch, Gummiwerk Kraiburg, HBW-Gubesch, Hofer Textilveredelung , IAE International automotive engineering, J.H. Ziegler, Johnson Controls, Jowat, Kufner Textil, Lenzing, Magna Interiors, MAN Truck & Bus AG, Mazda Motor Europe, Metzeler Schaum, Naretec, P+Z Engineering, RWTH Aachen, Schoeller, Sefar, Setex Textil, Strähle + Hess, Swisstulle, Swarovski, Takata, TE connectivity, Texas Instruments, TITV, Towers Watson, Webasto

Die Bayern Innovativ konzipiert und organisiert im Rahmen des Netzwerks BAIKA (Bayerische Innovations- und Kooperationsinitiative Automobilzuliefer) das Kooperationsforum "Interieur im Automobil" mit begleitender Fachausstellung.

Themenschwerpunkte sind u.a.:

  • Schlüsseltechnologien für Zukunftsmärkte
  • Designtrends für Ästhetik, Komfort und Funktionalisierung
  • Materialien für den Innenraum – Nachhaltigkeit und Wertigkeit
  • Vernetzung und das digitale Fahrzeug

Am Vortag, den 25. November 2014, findet nachmittags eine Besichtigung der MAN Produktion und anschließend ein Abendempfang im MAN Truck Forum statt.

Medienpartner

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
05.12.2016, Freiheitshalle Hof
WiProNa-Jahrestreffen 2016
Fachforum Nachhaltigkeit
06.12.2016, Freiheitshalle Hof
Textil und Nachhaltigkeit
2. Kooperationsforum
26.01.2017, Hegelsaal, Bamberg
Innovation+: Papier, Textil & Folie
Kongress mit begleitender Ausstellung
31.01.2017, Maritim Hotel, Nürnberg
Der Beitrag der Leiterplatte zur Digitalisierung
13. Kooperationsforum
07.02.2017, Memmingen
Technik und Einsatz von e-Bussen im ÖPNV
Informationsveranstaltung Kommunale Elektromobilität