2. Kooperationsforum

Kleben von Holz und Holzwerkstoffen

23./24. Juni 2014, Tagungszentrum Festung Marienberg, Würzburg

 

Programm 23.06.

ab 12:00
Ausgabe der Tagungsunterlagen
13:00 - 13:15
Begrüßung und thematische Einführung

Prof. Dr. Werner Klaffke
Geschäftsführer, Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg

 
Zukunft Holzverklebung
 
Moderation:

Prof. Dr. Peter Niemz
Leiter der Gruppe Holzphysik, Institut für Baustoffe (IfB), ETH Zürich, Schweiz

13:15 – 13:45
Aktuelle und künftige Herausforderungen an Holz-Klebstoffverbindungen

Prof. Dr. Klaus Richter
Leiter des Lehrstuhls für Holzwissenschaft/Holzforschung München, Technische Universität München

13:45 – 14:15
Sieben Thesen zum Kleben im Holzbau

Dr. Till Vallée
Klebtechnische Fertigung, Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, Bremen

14:15 – 14:45
Verklebung von Vollholz mit 1K PUR Klebstoffen – Nasshaftung und Ansätze zur Optimierung

Prof. Dr. Peter Niemz
Leiter der Gruppe Holzphysik, Institut für Baustoffe (IfB), ETH Zürich, Schweiz

14:45 – 14:55
Verleihung der Wilhelm-Klauditz-Medaille durch den iVTH
14:55 – 15:30
Kaffeepause in der Ausstellung
 
Aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung
 
Moderation:

Karl Moser
Netzwerk Holzbau, Augsburg /Merk Timber GmbH, Aichach

15:30 – 16:00
Möglichkeiten der Verklebung verschiedener Holzarten und Untersuchungen zur Verwendbarkeit als Brettschichtholz

Yuan Jiang, M.Sc.
Lehrstuhl für Holzbau und Baukonstruktion, Technische Universität München

16:00 – 16:30
Einfluss von Verklebungs- und Oberflächenparametern auf die Festigkeit und Beständigkeit von Holzverklebungen

Gordian Stapf
Materialprüfungsanstalt Universität Stuttgart (MPA Stuttgart, Otto-Graf-Institut (FMPA))

16:30 – 16:55
Einfluss der lokalen Polarität auf die Verklebung von Holz

Privatdozent Dr. Ulrich Müller
Institut für Holztechnologie und Nachwachsende Rohstoffe, Universität für Bodenkultur Wien, Österreich

16:55 – 17:20
Leitfähige Klebstoffe – Chancen für die Bauwerksüberwachung

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Schwarz
Dekan, Fachbereich Holztechnik, Hochschule für nachhaltige Entwicklung, Eberswalde (FH)

17:20 – 17:45
Nanozellulose als Additiv in der Verklebung von Holzwerkstoffen

Univ. Prof. Dr. Wolfgang Gindl-Altmutter
Institut für Holztechnologie und Nachwachsende Rohstoffe, Universität für Bodenkultur Wien, Tulln, Österreich

19:00 – 21:30
Abendempfang im Gartenpavillon des Juliusspitals Würzburg

Programm 24.06.

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
13.12.2017, Hotel Victoria Nürnberg
Bewertung der Erfolgschancen von Innovationsideen & -projekten
Workshop
24.01. - 20.02.2018, Hotel Victoria Nürnberg
TRIZ-Aufbaukurs MATRIZ Level 2
Workshop
31.01.2018, Continental Arena, Regensburg
Innovation+: Papier, Textil & Folie
Kongress mit begleitender Ausstellung
08.02.2018, Hotel Victoria Nürnberg
Innovationsmanagement für KMU - Strategie, Organisation, Prozesse
Workshop
20./21.02.2018, Messe Nürnberg
Net.Law.S 2018
Konferenz