2. Kooperationsforum

Kleben von Holz und Holzwerkstoffen

23./24. Juni 2014, Tagungszentrum Festung Marienberg, Würzburg

 

Einladung

Prof. Dr. Werner Klaffke
Geschäftsführer
Bayern Innovativ GmbH
Nürnberg

Prof. Dr. Rainer Marutzky
Internationaler Verein für
Technische Holzfragen (iVTH),
Braunschweig 

Zur erfolgreichen Renaissance von Holz als nachwachsendem Rohstoff im Bauwesen sowie im Möbel- und Innenausbau trägt die Entwicklung leistungsfähiger, schnell wirkender und emissionsarmer Klebstoffe sowie optimierte maschinelle Verarbeitungstechnik entscheidend bei.

Neueste Klebtechnologien erhöhen die statische Tragfähigkeit und Dauerhaftigkeit von geklebten Holzbauteilen und Holzwerkstoffen, ermöglichen vielfältige Materialverbünde, Designfreiheit und neue Anwendungen. Damit eröffnen sich Architekten neue Gestaltungsspielräume und für Holz- und Klebstoffunternehmen weitreichende Marktchancen.

Die Bayern Innovativ GmbH zeichnet gemeinsam mit dem internationalen Verein für Technische Holzfragen für das 2. Kooperationsforum „Kleben von Holz und Holzwerkstoffen“ in Würzburg verantwortlich, unterstützt durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Weitere Partner sind u. a. die Holzforschung München, die Hochschule Rosenheim und der Cluster Forst und Holz in Bayern.

Den Mittelpunkt des diesjährigen Forums bilden aktuellste Entwicklungen und Praxislösungen bei Laubholz und modifizierten Hölzern sowie bei Hybrid-Werkstoffen und Aktivierungsverfahren.

Führende Experten berichten dabei über wegweisende Bauwerke im Zusammenspiel von Klebstofftechnologie und Holzbau, darunter der weltweit erste 140 m hohe Holz-Windkraftturm in Hannover, der mit 100 m höchste Holzaussichtsturm der Welt am Pyramidenkogel in Keutschach oder das ‚Allianz Riviera‘ Stadion in Nizza. 
Zukunftsfähige Lösungsansätze für emissionsarme/–freie Verklebungen von Holzprodukten, für brandfeste Verleimungen und für alternative Klebstoffe runden die Thematik ab.

Eine ideale Gelegenheit also, sich über aktuellste Entwicklungen und Lösungen zu informieren, mit Fachexperten auszutauschen und in Verbindung mit der begleitenden Fachausstellung Impulse für zukünftige Kooperationen zu setzen.

Wir würden uns freuen, Sie in Würzburg begrüßen zu können.

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
23.07.2018, Bauinnung Augsburg Elias-Holl
Regionales Netzwerk Innovativer Massivbau Augsburg-Schwaben
Auftaktworkshop
20.09.2018, Airbus - Ludwig Bölkow Campus, Taufkirchen
Additive Fertigung und Funktionsintegration – die Zukunft der Bauteilherstellung!?
Cluster-Treff
16.-18.10.2018, München
eMove 360° Europe 2018
Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ
16.-18.10.2018, Wolfsburg
IZB - Internationale Zuliefererbörse 2018
Gemeinschaftsbeteiligung Cluster Automotive