2. Kooperationsforum

Kleben von Holz und Holzwerkstoffen

23./24. Juni 2014, Tagungszentrum Festung Marienberg, Würzburg

 

Bildnachweis: Holzforschung München, Rubner Holzbau GmbH

Das zweite Kooperationsforum ‚Kleben von Holz und Holzwerkstoffen‘ wurde von der Bayern Innovativ GmbH in enger Zusammenarbeit mit dem Internationalen Verein für Technische Holzfragen (iVTH) ausgerichtet, unterstützt durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Weitere Partner waren die Holzforschung München, die Hochschule Rosenheim und der Cluster Forst und Holz in Bayern.

Das Forum lieferte Einblicke in Innovationen und Trends der Klebtechnik mit den Schwerpunkten

  • Zukunft Holzverklebung – Trends, Visionen, Marktperspektiven
  • Verklebung von Laubhölzern/modifizierten Hölzern
  • Emissionsarme und –freie Verklebung von Holzprodukten
  • Kleben von Holz-Hybrid-Werkstoffen
  • Alternative Klebstoffe
  • Aktivierungsverfahren/Nassverklebung
  • Multifunktionelle Klebsysteme
  • Brandfeste Verleimung

Das Forum lockte 250 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien und Norwegen nach Würzburg, darunter viele Unternehmen und Institute aus den Bereichen Klebstoffe und Chemie, Holzwerkstoffe und Sägewerke, Holzbau/-ausbau/-möbel, Maschinen- und Anlagenbau, Neue Materialien sowie Architektur/Planung/Consulting.

Medienpartner

                   

 

Sponsoren des Kooperationsforums:

 


Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
01.06.2016, Evonik Industries, Hanau
CMC für die Chemietechnik
Cluster-Treff
02.06.2016, Maschinenfabrik Herbert Meyer GmbH, Rötz
Lederkaschiertechnologien - effiziente Verarbeitungstechnologien
Cluster-Treff
09.06.2016, Concept Laser GmbH, Lichtenfels
Additive Fertigung in der Medizintechnik
Cluster-Treff