14. Kooperationsforum

Fahrerassistenzsysteme

Automatisiertes Fahren als Herausforderung für die Automobilbranche
18. Mai 2017, Stadthalle Aschaffenburg

 

Programm

ab 09:00
Check-In
09:45 - 10:00
Begrüßung und Einführung

Dr. Andreas Böhm
Leiter Automotive, Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg

10:00 - 10:30
Automatisiertes Fahren: heute - morgen - übermorgen

Felix Schmidt
Spezialist Entwicklung Produktstrategie HAF/FAS, BMW Group, München

10:30 - 11:00
How To Eat An Elephant: Process Approach To Autonomous Vehicle Development

Bodo Seifert
Director, Advanced Engineering, MAGNA ELECTRONICS INC., Michigan USA

11:00 - 11:30
Kamerabasierte Objekterkennung und Echtzeitbildverarbeitung

Dr.-Ing. Joachim Köhler
Abteilungsleiter NetMedia, Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS, Sankt Augustin

11:30 - 12:00
Deep Learning für Automotive Anwendungsfälle

Dr. Patrick Ott
Head of Measurement Software & Algorithms Department, CMORE Automotive GmbH, Lindau

12:00 - 13:30
Mittagspause
13:30 - 14:00
Mobilität und Digitalisierung: Die ZD.B Themenplattform „Vernetzte Mobilität“

Dr. Mara Cole
Koordinatorin Themenplattform „Vernetzte Mobilität“, Zentrum Digitalisierung.Bayern, Garching

14:00 - 14:30
Das wissensbasierte Fahrzeug 5.0

Dr.-Ing. Rafael Fietzek
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl Mechatronische Systeme im Maschinenbau, Technische Universität Darmstadt

14:30 - 15:00
IT als Enabler für ADAS und HAD

Prof. Dr. Stefan-Alexander Schneider
Leiter Masterstudiengang Fahrerassistenzsysteme, Hochschule Kempten

15:00 - 15:30
Kaffeepause
15:30 - 16:00
Cyber Security für Autonomes Fahren und Funktionale Sicherheit

Dr. Arnulf Braatz
Manager, Vector Consulting Services GmbH, Stuttgart

16:00 - 16:30
Rechtliche Herausforderungen des automatisierten und autonomen Fahrens

Dr. Tobias Ackermann
Rechtsanwalt und Senior Associate, Hogan Lovells International LLP, München

16:30 - 17:00
Fahrerlos statt Fahrerassistenz in der Industrie 4.0

Uwe Schildheuer
CEO, Torwegge Gruppe, Bielefeld

ab 17:00
Get-together in der SafetyExpo
Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
27.11.2017, Mindelheim
Alltagstaugliche Elektromobilität in Kommunen
Informationsveranstaltung Kommunale Elektromobilität
29.11.2017, Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg
renew
Workshop
29./30.11.2017,
E-Mobility für eine wirtschaftliche und nachhaltige Entwicklung
Seminar und Kooperationsbörse
04.12.2017, IHK Akademie Mittelfranken
Förderung durch das Marktanreizprogramm des Bundes (MAP) - Wärme, Kälte, Energieeffizienz
Kostenfreie Informationsveranstaltung
12.12.2017, Hochschule Landshut
Leichtbau - Das Beste aus zwei Welten
Cluster-Forum