Kooperationsforum

Fahrerassistenzsysteme

Interaktion zwischen Mensch, Fahrzeug und Umwelt
22. Mai 2014, Stadthalle Aschaffenburg

 

Einladung

Prof. Dr. Werner Klaffke
Geschäftsführer
Bayern Innovativ GmbH
Nürnberg 

Mobilität und Vernetzung: Das Automobil als Inbegriff der individuellen Mobilität und die Vernetzung des Menschen und des Fahrzeugs mit seiner Umwelt – wie werden diese Aspekte in Zukunft zusammengedacht? Und wie gestaltet sich die Interaktion des Fahrers mit den Technologien dazu?

In diesem Kontext konzipiert und organisiert die Bayern Innovativ GmbH als Projektträger von BAIKA und BAIKEM sowie des Clusters Automotive das 11. Kooperationsforum „Fahrerassistenzsysteme“ im Rahmen der SafetyWeek.

In diesem Jahr werden die Bereiche Connected Car, Lösungen zur Mensch-Fahrzeug-Interaktion sowie die Quervernetzung mit anderen Technologien und Branchen wie Healthcare, Aerospace und der Computerspiele Industrie vorgestellt.

Neben Applikationen und technologischer Umsetzung wird auch die Rolle des Fahrers im automatisierten Fahrzeug neu betrachtet.

Im Rahmen der SafetyWeek, der dazugehörigen Fachausstellung „SafetyExpo“ und dem Abendevent „SafetyXchange“  bietet das Kooperationsforum „Fahrerassistenzsysteme“ jährlich eine exzellente Plattform zum fachlichen Informationsaustausch und zur Initiierung von Kooperationen im Themenfeld rund um die aktive und passive Sicherheit.

Wir freuen uns, Sie auch dieses Jahr wieder auf dem Kooperationsforum „Fahrerassistenzsysteme“ in Aschaffenburg begrüßen zu können.

 

Prof. Dr. Werner Klaffke                    Dr. Andreas Böhm

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
09.11.2017, Universität der Bundeswehr, Neubiberg
Elektrische Traktionsantriebe
Cluster-Treff
10.11.2017, Hotel Victoria Nürnberg
Internationales Projektmanagement
Workshop
12.-17.11.2017, Porto Alegre
EEN Company Mission
Unternehmerreise
14.11.2017, Ofenwerk, Nürnberg
mobilität querdenken
Kongress
14.-17.11.2017, München
productronica 2017
Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ