Power aus den Container

Der BHKW-Hersteller KW Energie bietet seine Anlagen jetzt in einer schlüsselfertigen Energiezentrale an.
nach Quelle: E&M PowerNews, 18. August 2017

Das Unternehmen aus Freystadt südlich von Nürnberg produziert unter dem Namen Smartblock Blockheizkraftwerke mit elektrischen Leistungen von 7,5 bis 75 kW. Lieferbar sind Motoren für die Brennstoffe Gas, Heizöl oder Pflanzenöl.
 
Jetzt baut der Anbieter die Blockheizkraftwerke zusammen mit allen Komponenten wie Wärmespeicher, Wärmetauscher, Abgassystem und mit den elektrischen Komponenten in einen Betoncontainer ein. Die schlüsselfertige Energiezentrale „smartblock power plant“ soll den Bauaufwand vor Ort reduzieren und es den Installateuren ermöglichen, die KWK-Anlage sowohl im Alt- als auch im Neubau schnell anzuschließen. Außerdem lassen sich dank der Container-Lösung die Kosten genauer kalkulieren.

Autor: Armin Müller

Weitere Informationen: https://www.smartblock.eu/de/