R. Scheuchl GmbH

Profil

Die Schwerpunkte im Anlagenbau sind:

  • Wärmerückgewinnung,
  • Abluftreinigung,
  • Luftentfeuchtung,
  • Verfahren zur Entsorgung biologischer Reststoffe und
  • kundenspezifische Spezialanlagen.

Im Unternehmensbereich Maschinenbau / Gießereitechnik planen und produzieren wir Anlagen zum

  • Entkernen,
  • Sägen,
  • Entgraten,
  • Fräsen und
  • Reinigen von Gussteilen
  • Regeneration von Kernsand mit anorganischem Binder.

Alle Anlagen der R. Scheuchl GmbH werden auftragsbezogen und kundenspezifisch produziert.

Sprachkompetenz: Deutsch, Englisch

Auslandserfahrung: Südafrika, Mexiko, USA, China, Japan, Malaysia, Deutschland, Frankreich, Österreich, Schweiz, Tschechien, Australien

Produkte / Dienstleistungen

  • Scheurutherm®-Rotationswärmetauscher für Prozessluftanwendungen
  • Scheurutherm®-Rotationswärmetauscher für Hochtemperaturanwendungen
  • Anlagen zur effizienten Verwertung biologischer Abfälle (TDH®-Verfahren)
  • Abluftreinigungsanlagen
  • Luftentfeuchtungsanlagen
  • Lösemittelrückgewinnungsanlagen
  • Anlagen zur Aufbereitung (Konditionierung) von Prozessluft

Info

Scheurutherm®-Rotationswärmetauscher sind speziell für industrielle Anwendung geeignet.
Sie können u.a. in den folgenden Bereichen eingesetzt werden:

  • Hochtemperaturanwendungen bis 500°C,
  • Lackier- und Farbspritzanlagen,
  • Textilindustrie,
  • Chemische Industrie,
  • Pharmaindustrie, etc.

Sie bieten gegenüber anderen Wärmetauschern die folgenden Vorteile:

  • hohe Energierückgewinnung bei geringem Raumbedarf,
  • niedriger Druckverlust,
  • Möglichkeit der Feuchteübertragung,
  • Regelbarkeit des Wärme- und Stoffübergangs,
  • gute Abreinigbarkeit auch während der Produktion.  

Zur Abluftreinigung stehen Ihnen je nach Prozess und Anforderung folgende Verfahren zur Verfügung:

  • Aufkonzentration mit Lösemitteladsorptionsrotor,
  • Katalytische Oxidation der Schadstoffe,
  • Verbrennung der Schadstoffe,
  • Kondensation. 

Beim TDH®-Verfahren (Thermo-Druck-Hydolyse) handelt es sich um eine effiziente Aufbereitung biologischer Reststoffe.

  • Die biologischen Reststoffe werden unter hohem Druck und bei hoher Temperatur hydrolisiert u. hygienisiert.
  • Durch das TDH®-Verfahren wird die anaerobe Vergärung stabilisiert und beschleunigt.
  • Die Gasausbeute wird gesteigert.
Wärmetauscher für Hochtemperaturanwendungen (Bildnachweis: R. Scheuchl GmbH)
Wärmetauscher für Hochtemperaturanwendungen (Bildnachweis: R. Scheuchl GmbH)
Wärmetauscher für Lackieranlage (Bildnachweis: R. Scheuchl GmbH)
Wärmetauscher für Lackieranlage (Bildnachweis: R. Scheuchl GmbH)
TDH®-Verfahren (Bildnachweis: R. Scheuchl GmbH)
TDH®-Verfahren (Bildnachweis: R. Scheuchl GmbH)

 

Kontakt

R. Scheuchl GmbH
Königbacher Str. 17
94496 Ortenburg
 
Dr. Udo Dinglreiter
Geschäftsführung
Tel.: +49 8542-165-0
Fax: +49 8542-165-33
 
Homepage:
www.scheuchl.de