Energie-Effizienz-Netzwerk Mittelbayern II

 

Nach dem erfolgreichen Abschluss des 30 Pilot Netzwerks Mittelbayern im Dezember 2013 hat sich die überwiegende Zahl der teilnehmenden Firmen entschlossen weiterhin gemeinsam an der Verbesserung der Energieeffizienz in ihren Unternehmen zu arbeiten.

Daraus entstand das Energie-Effizienz-Netzwerk Mittelbayern II. Während bei den 30 Pilot Netzwerken die Querschnittstechnologien im Mittelpunkt der Betrachtungen standen, rücken nun die Produktionsprozesse in den Fokus. Dies geschieht mithilfe der Methode des Energiewertstroms. Dazu haben wir zusätzlich das Fraunhofer Institut IPA aus Stuttgart mit ins Boot geholt.

Zielstellung

  • Kosteneinsparungen
  • Verminderung von Umweltbelastungen
  • Verankerung der Energieeffizienz in der Unternehmenskultur

Bildnachweis: Energiewertstrom – Der Weg zur effizienten Fabrik, Klaus Erlach, Fraunhofer IPA Stutgart

Netzwerkträger               Bayern Innovativ GmbH/Cluster Energietechnik

Moderator                        Cluster Energietechnik

Beratende Ingenieure     Eproplan GmbH

Methodenkompetenz       Fraunhofer IPA

_______________________________________________________________ 

 

Ansprechpartner    Dr. Manfred Fenzl

                                fenzl@bayern-innovativ.de

                                Tel.: 0911-20671-222