DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA

Führend durch intelligente Klebtechnik

Profil

DELO ist ein führender Hersteller von Industrieklebstoffen mit Sitz in Windach bei München. Das Unternehmen bietet maßgeschneiderte Spezialklebstoffe und Gerätesysteme für Anwendungen in Branchen - von der Elektronik bis hin zur Chipkarten- und Automobilzulieferindustrie sowie in der Glas- und Kunststoffverarbeitung. In weltweit mehr als 3 von 4 Chipkarten steckt DELO-Klebstoff. Mit einer F&E-Quote von ca. 15 Prozent liegt DELO deutlich über dem Branchendurchschnitt.

Technologien / Forschung

  • Lichthärtende Klebstoffe für schnelle Prozesse
  • Warmhärtende Klebstoffe für schnelle Prozesse

Produkte / Dienstleistungen

  • Photoinitiiert härtende Acrylate
  • Photoinitiiert härtende Epoxidharze
  • Elektronikklebstoffe
  • Ein- und zweikomponentige Epoxidharze
  • Anaerob härtende Methacrylate
  • Silikone
  • Polyurethane Dosiersysteme
  • Dosiersysteme
  • Lichtsysteme

 

Zertifizierung: ISO 9000 ff

Info

DELO ist Hersteller maßgeschneiderter High-Tech-Klebstoffe mit Sitz in Windach bei München.

Das Unternehmen bietet Klebstoffe für Anwendungen in High-Tech-Branchen - von der Elektronik bis hin zur Chipkarten- und Automobilindustrie sowie in der Glas- und Kunststoffverarbeitung. Bei Smart Cards hat DELO einen Weltmarktanteil von 80 Prozent und gehört damit zu den „Hidden Champions" laut Unternehmensberater Hermann Simon, der die Erfolgsstrategien mittelständischer Weltmarktführer untersucht hat. Darüber hinaus steckt in jedem 2. Mobiltelefon weltweit ein Tropfen DELO-Klebstoff.

Das Unternehmen existiert seit ca. 50 Jahren. Erfolg erzielte DELO mit der Übertragung der „Lichthärtung" aus der Zahnmedizin auf den Bereich der industriellen Klebstoffe (Patent seit 1989). Damit war erstmals eine sehr schnelle Aushärtung der Klebstoffe für den industriellen Serienprozess möglich.

DELO setzt auf langfristiges Wachstum. Im Geschäftsjahr 2016/2017 wurden im Ausland 73 Prozent des Gesamtumsatzes erwirtschaftet.

DELO ist weltweit tätig und baut seine Marktposition weiter aus: Das Unternehmen hat weltweite Vertretungen. In den Benelux-Ländern, Italien und England sind eigene Vertriebsingenieure vor Ort. Darüber hinaus verfügt DELO über Tochtergesellschaften in den USA, China und Singapur sowie Repräsentanzen in Taiwan, Malaysia, Südkorea und Japan.

560 hoch qualifizierte Mitarbeiter tragen zum Erfolg des Unternehmens bei. In der Erarbeitung maßgeschneiderter Kundenlösungen setzt DELO gezielt auf das gebündelte Fachwissen seiner Mitarbeiter. Bereits in der Entwicklungsphase eines neuen Produkts arrbeiten Vertrieb, Produktmanagement, Forschung und Entwicklung sowie Engineering Hand in Hand. DELO wurde 2015 sowie 2017 bei dem Wettbewerb "Great Place to Work" ausgezeichnet und zählt damit zu den besten 100 deutschen Arbeitgebern. Außerdem ist DELO Gewinner des Innovationspreises der Deutschen Wirtschaft 2014.

Bereits mehrfach wurde DELO als guter Partner und Lieferant ausgezeichnet: Mit dem Win/Win-Cup des VDI für die erfolgreichste Kunden-/Lieferantenbeziehung, mit elf Quality Awards von NXP als bester Systemlieferant des Jahres, mit dem Global Technology Award für innovative Produkte sowie mit dem Bayerischen Qualitätspreis des Bayerischen Staatsministeriums.

DELO investiert in die Zukunft: 15 Prozent des Umsatzes fließen in Forschung und Entwicklung - weit über dem Branchendurchschnitt.

1997 erfolgte ein Management-Buy-Out: Seitdem leiten Dr. Wolf-Dietrich Herold und seine Frau Sabine Herold gemeinsam das inhabergeführte Unternehmen.

Unternehmensgebäude von DELO (Bildquelle: DELO)
Unternehmensgebäude von DELO (Bildquelle: DELO)
F&E-Labor DELO (Bildquelle: DELO)
F&E-Labor DELO (Bildquelle: DELO)

 

Kontakt

DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA
DELO-Allee 1
86949 Windach
 
Matthias Stollberg
Public Relations Manager
Tel.: +49 8193-9900-212
Fax: +49 8193-9900-144
 
Homepage:
www.delo.de