Informationsveranstaltung Kommunale Elektromobilität

Kommunales e-CarSharing

22. Mai 2017, Continental Arena Regensburg

 

Bildnachweis: Fotolia/blue_island 

Mit einem zunehmenden Mobilitätsaufkommen steigt auch der Bedarf an neuen Verkehrskonzepten. Die Elektrifizierung der Fahrzeuge ist hier sicherlich ein wesentlicher Schritt zur erforderlichen Dekarbonisierung des Straßenverkehrs. Allerdings kann ein einfacher Austausch der Antriebsarten das Problem des Fahrzeugaufkommens nicht mindern. Schlagworte wie "nutzen statt besitzen" bereichern daher zunehmend die Diskussion um die Mobilitätswende. Dabei ist das CarSharing nicht nur ein sinnvoller Lösungsansatz in Ballungsräumen. Insbesondere auch in ländlichen Bereichen, in denen das ÖPNV-Angebot oftmals wenig attraktiv erscheint, gewinnt diese Idee rasant an Bedeutung. Gekoppelt an den Umweltgedanken entstehen daher in Bayerischen Kommunen und Landkreisen immer mehr e-CarSharing-Angebote.

Vor diesem Hintergrund greift die Informationsreihe "Kommunale Elektromobilität" das Thema auf und bietet am 22. Mai 2017 in Regensburg spezifische Fachinformationen und Alltagserfahrungen rund um die Mehrfachnutzung von Elektroautos. Fachvorträge beleuchten das Thema e-CarSharing ganzheitlich und Aussteller laden zu einem interdisziplinären Dialog ein. Hierfür bietet das Programm wie in den bisherigen Veranstaltungen der Reihe "Kommunale Elektromobilität" ausreichend Raum für den persönlichen Erfahrungsaustausch.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Kommunen und kommunale Einrichtungen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
12.12.2017, Hochschule Landshut
Leichtbau - Das Beste aus zwei Welten
Cluster-Forum
13.12.2017, Hotel Victoria Nürnberg
Bewertung der Erfolgschancen von Innovationsideen & -projekten
Workshop
14.12.2017, München
Tests von Embedded Systemen
24.01. - 20.02.2018, Hotel Victoria Nürnberg
TRIZ-Aufbaukurs MATRIZ Level 2
Workshop
30.01.2018, Nürnberg
Die Integration der Leiterplatte in Smart Systems
14. Kooperationsforum