6. Kooperationsforum

Drug Development

Targets – Design – Screening
13. November 2013, Rudolf-Virchow-Zentrum, Universität Würzburg

 

Programm

ab 08:30
Registrierung und Besuch der Ausstellung
09:00 - 09:30
Begrüßung und Einführung

Prof. Dr. Werner Klaffke
Geschäftsführer Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg

Prof. Dr. Martin J. Lohse
Sprecher, Rudolf-Virchow-Zentrum, Universität Würzburg

 
Grußwort

Dr. Adolf Bauer
Bürgermeister der Stadt Würzburg

 
Drug Development – Innovationen und Medical Need

Moderation: Prof. Dr. Werner Klaffke
Geschäftsführer Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg

09:30 - 09:55
Innovative Drug Targets

Prof. Dr. Theodor Dingermann
Institut für Pharmazeutische Biologie, Universität Frankfurt am Main

09:55 - 10:20
What makes a good drug target?

Dr. Jörg Knäblein
Technology Scouting, Bayer HealthCare Pharmaceuticals, Berlin

10:20 - 11:00
Kaffeepause in der Ausstellung
 
Adressing GPCR targets

Moderation: Prof. Dr. Martin J. Lohse
Institut für Pharmakologie und Toxikologie, Rudolf-Virchow-Zentrum, Universität Würzburg

11:00 - 11:25
Hochselektive Liganden als molekulare Sonden für die Struktur und Funktion aminerger GPCRs

Prof. Dr. Peter Gmeiner
Lehrstuhl für Pharmazeutische Chemie, Universität Erlangen-Nürnberg

11:25 - 11:50
Eine Herausforderung: Die Herstellung von hochwertigen Antikörpern gegen G-Protein gekoppelte Rezeptoren

Dr. Stefanie Urlinger
Director Discovery Alliances Technologies, Morphosys AG, Martinsried

11:50 - 12:15
Immunmodulation durch Agonisten und Antagonisten des S1P1 Rezeptors

Dr. Klaus Seuwen
Principal Investigator, GPCR Biology, Developmental & Molecular Pathways, Novartis Institutes for Biomedical Research, Basel, Schweiz

12:15 - 12:30
Fluorescence Crosscorrelation Spectroscopy: Analyse der Wechselwirkung von Wirkstoffen mit solubilisierten GPCRs

Dr. Stefan Hannus
Geschäftsführer, Intana Bioscience GmbH, Planegg/Martinsried

12:30 - 14:00
Mittagspause in der Ausstellung
 
Structure-based drug design

Moderation: Dr. Georg Kääb
Marketing & Communications, Cluster Manager Bavarian Biotech Cluster, BioM Cluster Development GmbH, Martinsried

14:00 - 14:45
Strukturbasiertes Wirkstoffdesign zur Identifizierung neuer Wirkstoffe gegen pathogene Bakterien

Prof. Dr. Caroline Kisker
Rudolf-Virchow-Zentrum, Universität Würzburg

 
Computergestütztes Wirkstoffdesign zur Untersuchung von Protein-Ligand Wechselwirkungen

Prof. Dr. Christoph Sotriffer
Lehrstuhl für Pharmazeutische Chemie, Universität Würzburg

 
Spotlight – Drug-Target interactions
14:45 - 15:30
MicroScale Thermophoresis & Drug Discovery: A love story

Dr. Philipp Baaske
Management Research & Development, Nanotemper Technologies GmbH, München

 
switchSENSE: A new platform technology for analyzing biomolecules and their interactions

Dr. Ralf Strasser
Head of Biochemistry, Dynamic Biosensors GmbH, Martinsried

 
Paradigmenwechsel beim Ionenkanal Screening im Drug Discovery durch hoch-parallele Patch Clamp Technologie

Dr. Niels Fertig
Geschäftsführer, Nanion Technologies GmbH, München

15:30 - 16:00
Kaffeepause in der Ausstellung
 
Zellbasiertes Screening und Wirkstofftestung

Moderation: Dr. Christian Reiser
Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg

16:00 - 16:25
Phänotypisches Screening und Proteomics zur Identifizierung von Targets und molekularen Netzwerken

Dr. Dirk Ullmann
Executive Vice President Lead Discovery, evotec AG, Hamburg/München

16:25 - 16:50
Stem cells: from disease modeling to drug discovery

Dr. Jared Sterneckert
Max Planck Institut für Molekulare Biomedizin, Münster

16:50 - 17:15
Tissue Engineering von komplexen humanen 3D Tumormodellen

Dr. Sarah Nietzer
Tissue Engineering & Regenerative Medizin, Universitätsklinikum Würzburg & IGB Fraunhofer-Projektgruppe Onkologie

17:15 - 17:30
Zusammenfassung und Ausblick

Bayern Innovativ GmbH

ab 17:30
Get-together in der Ausstellung
Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
15./16.06.2016, Nürnberg
Medizin Innovativ - MedTech Summit 2016
Kongress mit begleitender Fachausstellung
28.06.2016, Forum MedTech Pharma e.V., Nürnberg
Klinisches Risikomanagement
Crash-Kurs