Sie waren hier: http://www.bayern-innovativ.de/f8a51b5d-07a0-26ee-96ca-925777bfc0d8

„Kunststoffe – Werkstoffe der Nachhaltigkeit"

Ein Vortrag stellt Fake-News klar

Am 07. Februar konnte die Neue Materialien Bayreuth GmbH einen besonderen Gast begrüßen: Dr. Rüdiger Baunemann, Hauptgeschäftsführer der PlasticsEurope Deutschland e. V., einer der führenden europäischen Wirtschaftsverbände und Sprachrohr der Kunststofferzeuger, besuchte die oberfränkische Forschungseinrichtung. In einem Impulsvortrag im Rahmen der Serie „Vortrag des Monats" beleuchtete er aktuelle Herausforderungen und stellte die Bedeutung von Kunststoffen im Sinne einer nachhaltigen Gesellschaft heraus.

Der Einsatz von Kunststoffen wird zunehmend im Spannungsfeld zwischen unbestritten nützlichen Anwendungen und Recyclingproblematik diskutiert. Dr. Baunemann beleuchtete die einzelnen Argumente in dieser Diskussion und arbeitete insbesondere die Chancen, die Kunststoffe für eine nachhaltige Gesellschaft bieten, systematisch heraus. Der Referent setzte sich mit den in der öffentlichen Diskussion kursierenden Informationen und vermeintlichen Fakten systematisch auseinander.

Weiterhin zeigt er auf, welche technischen Innovationen in den letzten 50 Jahren durch Kunststoffe erst möglich wurden: Energiesparen im Gebäudebestand durch Dämmstoffe aus Kunststoff, Schutz und Distribution von Lebensmitteln dank funktionaler Kunststoffverpackungen, Kraftstoffeinsparung im Automobilbau durch Leichtbau mit Kunststoffen, Medizinprodukte aus Kunststoff, die Leben retten und die Lebensqualität erhöhen, zahlreiche Sportgeräte, die die Freizeit vielfältig und den Spitzensport erfolgreich machen.

Kunststoffe sparen in diesen Anwendungen deutlich mehr Ressourcen, als für ihre Herstellung nötig sind. Trotzdem polarisieren sie und erzeugen Schlagzeilen, wie Verschwendung fossiler Rohstoffe, Recycling und Müll im Meer. Insbesondere bei letzterem müssen wir jedoch vor allem unser Verhalten im Umgang mit Kunststoffen kritisch hinterfragen.

Professor Altstädt, Geschäftsführer der Neue Materialien Bayreuth GmbH, und der Referent forderten in der anschließenden Diskussion die Teilnehmer dazu auf, durch kritische Auseinandersetzung mit dem Thema in den jeweiligen Betrieben und Familien zu einem nachhaltigem Umgang mit Kunststoffen beizutragen und Überzeugungsarbeit für die Potenziale die-ser moderne Werkstoffklasse zu leisten.

Die Vortragsreihe wird gemeinsam von der Neue Materialien Bayreuth GmbH und dem Ver-ein Deutscher Ingenieure (VDI) in veranstaltet.

Zur Pressemitteilung der NMB GmbH:
http://www.nmbgmbh.de/news/einzelansicht/article/fake-news/