Sie waren hier: http://www.bayern-innovativ.de/energieoptimiert2017
Cluster-Treff

Energieeffiziente Prozesse und energieoptimierte Gebäude

ZAE Bayern, Würzburg
23. März 2017

Bildnachweis: ZAE Bayern, Foto: Petra Höglmeier 

Die Steigerung der Energie-Effizienz ist wie auch der Ausbau der Erneuerbaren Energien unabdingbar für das Gelingen der Energiewende.

Ein noch weitgehend ungehobenes Einsparpotenzial bietet die Reduzierung des Wärmeverbrauchs in Gebäuden, vor allem auch im Bestand. Wichtig ist aber auch die effiziente Erzeugung von Wärme und Kälte für industrielle Prozesse. Industrielle Prozesse haben z. B. bei konsequenter Nutzung von Abwärmen ein hohes Optimierungspotential.

Eine nachhaltige Energienutzung im industriellen Bereich, basierend auf Abwärme-Nutzung, ist auf effiziente Technologien für die Wärmetransformation und die Energiespeicherung angewiesen.

Das ZAE Bayern in Würzburg, Gastgeber des Cluster-Treffs, entwickelt energiesparende Konzepte und zukunftsweisende Technologien für energieeffiziente Gebäude (z.B. evakuierte Dämmsysteme, thermische Funktionsschichten, passive Kühlung und Raumtemperierung mit PCM).

Diese entwickelten innovativen Technologien werden im Rahmen von Demonstrationsprojekten im Gebäudebestand oder in Neubauten messtechnisch evaluiert (Monitoring). In diesen Gebäudekonzepten wird das Zusammenwirken von Gebäudegeometrie, effizienter Gebäudehülle, Versorgungstechnik, Tageslichtnutzung und Verschattung, sowie weiterer innovativer Komponenten betrachtet und synergetisch optimiert. Dies ermöglicht die Erstellung von CO2-armen Gebäuden mit hohem Wohnkomfort.

Informieren Sie sich aus erster Hand über den aktuellen Stand der Entwicklung am ZAE Bayern sowie Betrieben vor Ort.

Die Schwerpunktthemen des Cluster-Treffs sind:

Der Cluster-Treff bietet die Möglichkeit zum direkten Dialog mit den Experten der Hersteller, der Energiewirtschaft und den Vertretern des Instituts.