Sie waren hier: http://www.bayern-innovativ.de/biopolymere2016
Kooperationsforum

Biopolymere

Joseph-von-Fraunhofer-Halle, Straubing
15. November 2016

Bildnachweis: Fotolia/Sarikhani

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!
Der Download der Vorträge und eine kleine Bildergalerie wird in Kürze zur Verfügung stehen.

Über 280 Teilnehmer haben am Forum Biopolymere teil genommen. So kamen Referenten und Teilnehmer u.a. von:
Amynova Polymers, Amway, Antolin Straubing, AlzChem, Archroma, Audi, AVA Biochem, Babic Bayerische Bitumen-Chemie, BASF, Bau-Fritz, B. Braun Avitum Saxonia, Biolink, Birkenstock, Bischof + Klein, BMW Designworks, Brose Fahrzeugteile, Bruker Biospin, BSH Hausgeräte, Brückner Maschinenbau,  BWF Tec, Carl Weiske, Cascat, Continental, Coroplast, Covestro, Deutsches Patent- und Markenamt, Dr. Schneider Unternehmens-gruppe, Eskusa, Evonik Resource Efficiency, Falke, Felix Schoeller, Flottweg, Frimo Group, Fritz Egger, Group, Gäubodenkräuter, HIB - Trim Part Solutions, H.Hiendl, IAC Group, IGK Isolierglasklebstoffe, Infra-Zeitz, InfraServ, Ingenieur-büro Eyerer, Invent, ITA/RWTH Aachen, J.G. Knopf's Sohn, J. Rettenmaier & Söhne, Keim-Additec Surface, Kelheim Fibres, Kompetenzzentrum Holz, Kraus & Weisert, Kuhnen & Wacker, Kufner,  Lapp Insulators, Lefatex, Leonhard Kurz, LEONI Kabel, LXP Group, Mainsite Technologies, Max Frank, Medwork, MWK Bionik, Nordic Sugar, Nova Institut, numares, PARItec, Pinuform, Projektträger Jülich, Rampf, Rohtex, Rudolf Group, Sandler, Schwan Cosmetics, Schüco PWS, Sebald Iso-Systeme,
Sefar Holding, Sonae Arauco, Stolmar & Partner, SunCoal Industries, Surface Measurement Systems, Süd-West-Chemie, Südzucker, Sympatex Technologies, Technip Zimmer, Tecnaro, Transfercenter für Kunststofftechnik, Trans-Textil, Trevira, UPM, Völpker Spezialprodukte, Wacker Chemie, Weickmann & Weickmann, WALA Heilmittel, Weiss Chemie & Technik, Zeller + Gmelin
und von
Hochschule Hof, HS Weihenstephan-Triesdorf, IfBB/Hochschule Hannover, Hochschule Bremen, Hochschule Rosenheim, Institut für Holztechnologie Dresden, Institut für Industrielle Ökologie, Institut für Textil- und Verfahrenstechnik ITV Denkendorf, Sächsisches Textilforschungsinstitut STFI, FAU Erlangen-Nürnberg, Fraunhofer IAP, Fraunhofer ICT, Fraunhofer IBP, Fraunhofer IGB, Fraunhofer IMWS, Fraunhofer ISC, Fraunhofer IVV, Fraunhofer IWU, Fraunhofer UMSICHT, Technologie- und Förderzentrum TFZ, Thüringisches Institut für Textil- und Kunsstoff-Forschung TITK, TH Nürnberg, TU Berlin, TU Chemnitz, TU Dresden, TU Hamburg, TU München, TU Wien, Universität Bayreuth, Universität Göttingen, Universität Münster.

Die Bayern Innovativ GmbH konzipierte und organisierte dieses Forum im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und in Kooperation mit seinen Partnern dem Cluster Neue Werkstoffe, dem KoNaRo - Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe, dem BioCampus Straubing und dem IBB Netzwerk.

------------------------------------------------------------------------

Themenschwerpunkte:

Ausführliche Informationen finden Sie im Programm!

------------------------------------------------------------------------

Zielgruppe:
Mit dem Kooperationsforum "Biopolymere" sprechen wir Unternehmen und Forschungsinstitute aus folgenden Bereichen und Branchen an:

 ------------------------------------------------------------------------

Teilnehmerspektrum des Kooperationsforums "Biopolymere" 2014:

Teilnehmerstruktur Forum Biopolymere