Sie waren hier: http://www.bayern-innovativ.de/speicher2017
Cluster-Forum

Batterieinnovation - Forschung, Einsatz, Wirtschaftlichkeit

Hinweis: Die Veranstaltung ist ausgebucht!


Institute for Advanced Studies (IAS-Gebäude),
Technische Universität München, Garching
05. Oktober 2017

 

Bildnachweis: Fotolia/frank peters

Die Energiewende braucht Speicher zum Ausgleich von Angebot und Nachfrage, zur Bereitstellung von Systemdienstleistungen und zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit. Batterien werden unverzichtbare Komponenten, universell einsetzbar, leistungsstark und flexibel. Die Elektromobilität steht vor dem Durchbruch zum Massenmarkt und mit der Kopplung der Sektoren Energie und Mobilität entstehen zusätzliche Synergien.

Batterieforschung rückt in den Fokus, die schnelle und effiziente Umsetzung der gewonnenen Erkenntnisse in der betrieblichen Praxis wird zum Erfolgsfaktor.

Die TU München, Technologiepartner des Cluster-Forums, hat den Schwerpunkt frühzeitig entwickelt und zählt in Europa zu den Spitzenforschungseinrichtungen im Batteriesektor.

Weitere Experten der Wissenschaft berichten über den aktuellen Forschungsstand. Führende Unternehmen geben Einblicke in die neuesten technologischen Entwicklungen im Batteriebereich und über ihre Erfahrungen aus der Praxis.

Die inhaltlichen Schwerpunkte:

Das Cluster-Forum bietet die Möglichkeit zum direkten Dialog mit der Wissenschaft, mit den Experten der Industrie und kompetenten Anwendern.