Sie waren hier: http://www.bayern-innovativ.de/cnw/ueberuns/allgemein

Cluster Allgemein

Der Cluster Neue Werkstoffe ist die bayernweite Innovations- und Kooperationsplattform auf dem Gebiet der Neuen Materialien.

Der von der Bayern Innovativ GmbH koordinierte Cluster intensiviert den werkstoff- und branchenübergreifenden Technologietransfer, identifiziert aktuelle technologische Fragestellungen und treibt die Bearbeitung und Lösung über proaktive Netzwerktätigkeit voran. Das Ziel des Clusters ist es, Innovationen zu beschleunigen und die Wettbewerbsfähigkeit bayerischer Unternehmen zu stärken.

Dies erfolgt in den übergreifenden Leitthemen

sowie in werkstofflichen Themenfeldern, wie metallischem Leichtbau, Polymere oder auch technischen Gläsern und Keramiken. Durch die Entwicklung von Plattformen, wie Cluster-Treffs oder Cluster-Kreise, ermöglicht der Cluster eine gezielte Vernetzung mit Experten, das Finden von Partnern und Kunden und die Entwicklung neuer Produkt- und Projektideen.

Das Netzwerk des Clusters Neue Werkstoffe umfasst rund 600 Unternehmen und wissenschaftliche Institute.


Cluster Offensive Bayern

Staatswappen Bayern

Im Rahmen ihrer Clusterpolitik fördert die Bayerische Staatsregierung den Betrieb von 17 landesweiten Plattformen in High-Tech-Industrien und traditionellen Branchen der bayerischen Wirtschaft. Zentrale Aufgabe der Clusterplattformen ist es, Unternehmen untereinander beziehungsweise Unternehmen und Forschungseinrichtungen miteinander zu vernetzen.

Information des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Energie und Technologie zur Cluster-Offensive Bayern