Hochschule Regensburg; Labor Hochspannung

Technologien / Forschung

Projekte

Hochempfindliche Teilentladungsuntersuchungen in vollwertig elektromagnetisch geschirmten Labor, bei einem Störpegel von 0,1 pC, z.B. von Mittelspannungsschaltanlagen und -kabeln, unterschiedlichen Isolierstoffen und an Bauelementen (z.B. Optokopplern)

Blitzstoßspannungsuntersuchung für Mittelspannungsschaltanlagen

Verlustfaktoruntersuchung bei f= 50Hz an Kunststoffkabeln (kurze Kabelstrecken)

Verlustfaktoruntersuchung bei f- 0,1 Hz sin (Vor-Ort-Bestimmung)

Elektrische Diagnostik und Lebensdauerabschätzung, z.B. von Mittelspannungskabeln

Spannungsanalyse mit Transientenrecorder.
Wechselspannungsprüfung von Mittelspannungskabeln mit Spannungen 0..200kV (zerstörungsbehaftete Prüfung)

Mikroskopische Untersuchungen von Durchschlagstellen als Folge der Spannungsprüfung, z.B. von Mittelspannungskabeln

Materialuntersuchungen bei betriebsgealterten, watertree-geschädigten PE/VPE-Kabeln

Berechnung elektrischer Felder mit Hilfe von finiten Elementen

Bildanalyse zur Elektrischen Diagnostik und Lebensdauerabschätzung

Rechnergestützte Simulation des Verlustfaktors

Info

Apparative Ausstattung 


Meßplatz Teilentladungsmessung

  • Teilentladungsmeßgeräte: Firma Tettex
  • Spannungsversorgung: Meßwandlerbau
  • Bamberg    (Baukastensystem)
  • Spannungsbereich: 0..200kV stufenlos einstellbar
  • Grundstörpegel: 0,1 pC

Meßplatz Blitzstoßspannungsmessung

  • Spannungsversorgung: Meßwandlerbau Bamberg (Baukastensystem)
  • Spannungsbereich: bis maximal 230kV meßbar
  • Auswertegeräte: Transientenrecorder (Firma Strauß Bamberg)

Meßplatz Verlustfaktormessung:

  • Verlustfaktormeßgerät: Scheringbrücke (Firma Tettex)
  • Frequenzeinstellungen: 15Hz - 1,5 Hz

Fahrbare Verlustfaktormeßanlage

  • Spannungsbereich: 0..36KV / 0,1 Hz sinusförmig

Meßplatz Wechselspannungsprüfung

  • Spannungsbereich: 0..200kV
  • Hersteller: Firma Hipotronics
  • Dauerleistung: 50 kVA

Automatisierte Abspulvorrichtung für Spiralschnitte mit Schrittmotorsteuerung

Kaltlichtquellen

Hochauflösendes Stereo-Zoom-Mikroskop

Speicheroszilloskope

Foto- bzw. Videoausrüstung incl. Zubehör

Programmiergeräte bzw. Computer incl. Peripherie und Software

 

Kontakt

Hochschule Regensburg; Labor Hochspannung
Seybothstraße 2
93053 Regensburg
 
Prof. Dr.-Ing. Andreas Welsch
Laborleiter
Tel.: +49 941-943-1145
Fax: +49 941-943-1424
 
Homepage:
Labor Hochspannung