Cluster-Treff

Ganzheitliche Betrachtung der Additiven Fertigung

Implementierung in Ihr Unternehmen
03. Mai 2017, Technische Hochschule Nürnberg

 


 

Die Implementierung additiver Fertigungsverfahren, oder auch kurz 3D-Druck, in Unternehmen und deren Fertigungsprozesse stellt vor allem KMU vor große Herausforderungen. Der Cluster Treff Ganzheitliche Betrachtung der Additiven Fertigung macht Ihr Unternehmen fit für diese neue Technologie.
Die Vorträge bieten Ihnen einen Einblick in die Hintergründe der Technologie, sensibilisieren für die verborgenen Fallstricke und zeigen Wege auf, wie sie diese Technologien sicher und erfolgreich in Ihr Unternehmen implementieren können.

  • Einführung in Additive Fertigungsmethoden
  • Wann lohnt sich Additive Fertigung?
  • Geschäftsgeheimnisse, Haftung und Geistiges Eigentum
  • Sicherheit in der digitalen Wertschöpfungskette
  • Entwicklung neuer Geschäftsmodelle

Der Cluster Neue Werkstoffe der Bayern Innovativ GmbH sowie die Partner Leupold Legal, ComCode GmbH und CAVISSO GmbH, freuen sich Sie am 3. Mai 2017 in der Technischen Hochschule Nürnberg begrüßen zu dürfen. Diskutieren sie mit erfahrenen Experten über die Additive Fertigung. Abgerundet wird der Cluster-Treff durch eine Führung durch das AM-Labor des Instituts für Chemie, Material- und Produktentwicklung der Technischen Hochschule Nürnberg.

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
19.-21.09.2017, Messe Stuttgart
Composites Europe 2017
Gemeinschaftsbeteiligung Cluster Neue Werkstoffe
21.09.2017, Hotel Victoria Nürnberg
Mitarbeiterentwicklung als Innovationsstrategie
Workshop
04.10.2017, Hotel Victoria Nürnberg
Innovation-Think-Tank
Workshop
10.10.2017, Deutsches Patent- und Markenamt, München
China: Schutzstrategien und Erfahrungsberichte
Fachtagung
10.10.2017, NOVUM Businesscenter, Würzburg
Leistungselektronik
7. Kooperationsforum