Gemeinschaftsbeteiligung Cluster Neue Werkstoffe

Composites Europe 2017

Halle 6 Stand C 23

 

Presse

Gemeinschaftsstand des Clusters Neue Werkstoffe
Composites Europe 2017
Halle 6 Stand C23

Europäische Fachmesse für Verbundwerkstoffe, Technologie und Anwendungen

19. – 21. September 2017, Neue Messe Stuttgart 

Bayern zeigt auf der Composites Europe 2017 Kompetenz und Spitzentechnologien:  Faserverbundlösungen made in Bavaria

 Nürnberg. August 2017. – Mit dem Ziel, Kompetenzen und Technologien erlebbar zu machen ist der Cluster Neue Werkstoffe in diesem Jahr bereits zum 7. Mal mit einem Gemeinschaftsstand auf der Composites Europe vertreten. Vom
19. Bis 21. September zeigen 13 mittelständische Unternehmen aus Bayern in Halle 6 Stand C23 wegweisende Entwicklungen entlang der gesamten Prozesskette „Faserverbund“.

Faserverbundwerkstoffe haben sich in verschiedensten Anwendungsindustrien etabliert. Für das weitere Wachstum und die Erschließung neuer Marktpotenziale ist in der Zukunft die zentrale Herausforderung, innovative Produktions- und Automatisierungslösungen für die Serienfertigung zu schaffen. Zu den wichtigsten Wachstumstreibern zählen die Windenergie, der Automobilbau, der Luft- und Raumfahrtsektor sowie die Bau- und Konstruktionsbranche, die sich zuletzt so dynamisch entwickelt hat, wie kein anderer Bereich.
 
Erfolgsfaktor: Kooperationen über Prozessketten und Branchengrenzen hinweg 

„Für eine erfolgreiche Umsetzung neuer Produktions- und Automatisierungslösungen für Faserverbundwerkstoffe ist eine Kooperation über Prozessketten und Branchengrenzen hinweg entscheidend“, so Tanja Flügel, Management Cluster Neue Werkstoffe. Der bayerische Cluster Neue Werkstoffe bietet hier umfangreiche Unterstützung für Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Cluster-Aktivitäten „rechnen sich“ 

Wie erfolgreich sich der Weg von der Idee hin zu einem erfolgreichen Markteintritt gestalten kann und wie sich Cluster-Aktivitäten „rechnen können“ zeigen u. a. die auf dem Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ ausstellenden Firmen AlzChem, Basaltfaser Netzwerk, CG Tec, FR Bayern Technology mit S. u. K. Hock, Fraunhofer IAP, Gummiwerk Kraiburg, HellaTec, Lamilux, Metawell, Neue Materialien Fürth, Sandler, Siltex und Tenowo. Sie präsentieren einen Querschnitt innovativer Lösungen beispielsweise gesponnene Basaltfilamente und multilayer Basalt-tubes, High-tech Elastomere, Kaschiertechnologien für Papier und Vliesstoffe, Glas- und Carbonfaser verstärkte Kunststoffe für den Caravanbau, Aluminium-Sandwichplatten, funktionalisierte Organobleche, Sandwich Panels, Flecht- und Isolierschläuchen zur thermischen und elektrischen Isolation, lösemittelfreie Harzsysteme oder Composite auf Basis nachwachsender Rohstoffe.

 

„Mit dem Gemeinschaftsstand bietet der Cluster Neue Werkstoffe der dynamischen bayerischen Faserverbundszene eine Plattform „unter einem Dach“ Kompetenzen einem internationalen Publikum vorzustellen. Darüber hinaus bietet der Cluster Neue Werkstoffe seinen Partnern und Akteuren umfangreiche Unterstützung bei Vermarktung und Vertrieb“, so Tanja Flügel.

Wir laden Sie sehr herzlich zu einem Besuch an unserem Messestand in Halle 6 Stand C23 ein und stellen Ihnen gerne ein kostenfreies Gasttickt zur Verfügung:

http://www.bayern-innovativ.de/compositeseurope2017/gasttickets

Der Cluster Neue Werkstoffe in Nürnberg
Der Cluster Neue Werkstoffe ist die bayernweite Informations- und Kommunikationsdrehscheibe rund um das Thema Neue Materialien. Ziel des Clusters ist es, bedarfsorientiert technologische Fragestellungen zu identifizieren und diese durch gezielte Netzwerktätigkeiten in einem materialbezogenen Umfeld zur Diskussion zu stellen.  

Ansprechpartner:                                     

Tanja Flügel   
Cluster Neue Werkstoffe   
Bayern Innovativ GmbH   
Tel.: 0911-20671-211 

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
25.10.2017, Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen
Nachhaltiges und energieeffizientes Bauen im Alpenraum
Kooperationsforum
09.11.2017, Universität der Bundeswehr, Neubiberg
Elektrische Traktionsantriebe
Cluster-Treff
10.11.2017, Hotel Victoria Nürnberg
Internationales Projektmanagement
Workshop
12.-17.11.2017, Porto Alegre
EEN Company Mission
Unternehmerreise
14.11.2017, Ofenwerk, Nürnberg
mobilität querdenken
Kongress