münchener kolloquium
Conference on Future Automotive Technology
Focus Electromobility

17./18. März 2014, TU München, Campus Garching

 

Energiespeichertechnik

 
17.03.2014
 
Moderation:

Prof. Dr. rer.nat. Thomas Hamacher
komm. Leiter, Lehrstuhl für Energiewirtschaft und Anwendungstechnik, Technische Universität München

13:30 - 14:00
Prognostizierte Risikoanalyse von Elektrofahrzeugen hinsichtlich unautorisierten Veränderungen

Stefan Müller
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik, TU München

14:00 - 14:30
Methodische Entwicklung eines sicheren Energiespeichersystems für Elektrokleinfahrzeuge

Martin Hammer
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik, TU München

14:30 - 15:00
Wird der Antrieb der Zukunft elektrisch? – Probleme und Lösungen der globalisierten Mobilität!

Volker Blandow
Global Head of e-mobility, TÜV SÜD AG, München

15:00 - 15:30
Kaffeepause in der Fachausstellung
 
Moderation:

Rainer Eckl
Analog Devices GmbH , Automotive Segment, München

15:30 - 16:00
Polymer and Ceramic Electrolytes for Lithium Batteries

Dr. Christine Brinkmann
Teamleiterin, Fraunhofer ISC, Würzburg

16:00 - 16:30
Materialflussanalyse von Elementen in Batterien zur Einschätzung ihrer zukünftigen Verfügbarkeit

Benjamin Reuter
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik, TU München

 
18.03.2014
 
Moderation:

Prof. Dr.-Ing. Andreas Jossen
Lehrstuhlleiter, Lehrstuhl für Elektrische Energiespeichertechnik, Technische Universität München

8:30 - 9:00
Robuste Batterielösungen für die Serienproduktion – Wie verbindet man erfolglreich deutsche Ingenieurskunst mit internationalem Preisdruck?

Felix von Borck
CEO, AKASOL GmbH, Darmstadt

9:00 - 9:30
Parametrische Kostenmodellierung für die Produktion, den Betrieb und das Recycling von Fahrzeugen

Stephan Fuchs
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik, TU München

9:30 - 10:00
Qualitätsbewertung von Lithium-Eisenphosphatzellen in der Zellproduktion

Dr. Detlev Repenning
Geschäftsführer, ecc RepenningGmbH, Geesthacht

10:00 - 13:00
Plenum
 
Moderation:

Dr. Michele Piana
Akademischer Oberrat, Lehrstuhl für Technische Elektrochemie, Technische Universität München

13:00 - 13:30
Einfluss der Rekuperation auf die Lebensdauer des Li-Ionen Batteriespeichers eines Elektrofahrzeuges

Peter Keil
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für Energiespeichertechnik, TU München

13:30 - 14:00
Die ganzheitliche Energiewende mit eMobilität, Erneuerbaren Energien & Energiespeicherung als Symbiose

Eckhard Fahlbusch
Geschäftsführer, EFA Batt Consulting, Horrweiler

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
09.11.2017, Universität der Bundeswehr, Neubiberg
Elektrische Traktionsantriebe
Cluster-Treff
10.11.2017, Hotel Victoria Nürnberg
Internationales Projektmanagement
Workshop
12.-17.11.2017, Porto Alegre
EEN Company Mission
Unternehmerreise
14.11.2017, Ofenwerk, Nürnberg
mobilität querdenken
Kongress
21.11.2017, MVG Museum, München
Bordnetze
20. Kooperationsforum