Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik (EZRT)

Röntgentechnik für Industrie und Forschung

Profil

Das Fraunhofer-Entwicklungszentrum Rönt- gentechnik EZRT ist ein Bereich des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen und steht in enger Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren IZFP in Saarbrücken. Das Fraunhofer EZRT ist ein international führendes Forschungs- und Entwicklungszentrum mit Kernkompetenzen auf dem Gebiet des Zerstörungsfreien Monitorings entlang des Produktlebenszyklus, angefangen vom Rohstoff über die Produktion bis zum Recycling. Es definiert und erweitert den aktuellen Stand der Technik auf diesem Gebiet, insbesondere mittels bildgebenden Röntgen- und Magnetresonanztechnologien sowie optischen Prüftechniken. Dabei werden die Themen Sensorik und Simulation zur Datengewinnung, Bildverarbeitung zur Datenverbesserung und -auswertung (Metadatengewinnung), Systementwicklung, Messtechnik  sowie Applikationen und Ausbildung bearbeitet. Gemäß dem Fraunhofer-Auftrag positioniert sich das Fraunhofer EZRT zwischen grundlagenorientierter Forschung im Bereich der zerstörungsfreien Bildgebung sowie der industriellen Verwertung mit Endkunden und mit Systemintegratoren.

Technologien / Forschung

  • Industrielle Computertomographie in allen Skalen
  • Vollautomatische Radioskopie
  • Optische Monitoring-Technologien 
  • Magnetresonanztomographie 
  • Bildverarbeitung zur Datenverbesserung und -auswertung 
  • Röntgensensorik 
  • Simulation
Eine unserer Anlagen für die Computertomographie (Bildquelle: EZRT)
Eine unserer Anlagen für die Computertomographie (Bildquelle: EZRT)
Der Standort des Fraunhofer EZRT im Fürther Technikum (Bildquelle: EZRT)
Der Standort des Fraunhofer EZRT im Fürther Technikum (Bildquelle: EZRT)

 

Kontakt

Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik (EZRT)
Flugplatzstraße 75
90768 Fürth
 
Dr. Torsten Brandmüller
Referent
Tel.: +49 911-58061-7512
Fax: +49 911-58061-7599
 
Homepage:
www.iis.fraunhofer.de/ezrt