Dräxlmaier Group

Automobile Innovationen made by Dräxlmaier

Profil

Die DRÄXLMAIER Group ist ein weltweit tätiger Systempartner der internationalen Automobilindustrie.

Seit seiner Gründung 1958 entwickelt und fertigt das Unternehmen moderne Bordnetzsysteme, exklusives Interieur und zentrale Elektrik- und Elektronikkomponenten – mit klarer Ausrichtung auf das automobile Premium-Segment. Als Technologieführer gestaltet DRÄXLMAIER die automobile Zukunft mit – etwa mit nachhaltigem Leichtbau, innovativer Interieur-Produktion und der Individualisierung des Innenraums. So ist eine Mittelkonsole, hergestellt mit dem neuartigen Fast Fibre Forming D3F-Verfahren von DRÄXLMAIER, rund 20 Prozent leichter als eine Interieurkomponente, die mit dem herkömmlichen Kunststoff-Spritzgussverfahren produziert wurde. Bei ihrer Herstellung benötigt DRÄXLMAIER zudem nur ein Werkzeug – dank eines kombinierten Press- und Spritzgießverfahrens.

Ein Höchstmaß an Effizienz bietet auch das innovative Produktionsverfahren des Dünnwandschäumens. Dabei realisiert DRÄXLMAIER unterschiedliche Oberflächen wie Folie, Formhaut oder Kunstleder mit nur einem Träger.

Technologien / Forschung

Kompetenzen:

  • Entwicklung / Produktion / Funktions integration: Konsolen, Türverkleidungen, Instrumententafeln, Ambiente beleuchtung 
  • Beurteilungs-, Konzept- und Ent wicklungskompetenz bei der Sub stitution konventioneller Materialien durch Naturfasermaterialien 
  • Entwicklung nachhaltiger Materialien / optimierter Herstellungsprozesse (D3F)

 

Kontakt

Dräxlmaier Group
Landshuter Straße 100
84137 Vilsbiburg
Deutschland
 
Dr. Tobias Nickel
Head of Corporate Communications & Marketing
Tel.: +49 8741-47-4747
Fax: +49 8741-47-1960
 
Homepage:
www.draexlmaier.de