Audi AG

Leichtbau von der Vision zum Produkt

Profil

Audi hat in seinem Markenkern „Vorsprung durch Technik” den Leichtbau als wesentliches strategisches Unternehmensziel verankert. Innerhalb der Audi Leichtbau-Strategie wurde das Aluminium Space Frame Prinzip zum Multimaterial Space Frame weiterentwickelt. Durch den intelligenten und flexiblen Umgang mit verschiedensten Materialien wird „das richtige Material am richtigen Ort für die optimale Funktion” eingesetzt.


Die enge Vernetzung zu Hochschulen, Instituten und industriellen Partnern ist ein wesentlicher Bestandteil zum gemeinschaftlichen Kompetenzaufbau und sichert die nachhaltige Positionierung von Audi als Leichtbau-Innovator.

Technologien / Forschung

  • Durchgängige Methodik zur Simulation von Herstellprozessen sowie Funktionen und
    Eigenschaften im Fahrzeug
  • Enabler Technologien in Fügetechnik und Korrosionsschutz für  den Multimaterialmix
  • Innovative metallische und nichtmetallische Werkstoffsysteme
  • Hybride Werkstoff- und Halbzeug-Systeme
  • Umsetzung und Validierung im Audi Leichtbau Technikum

 Innovationen

  • Leichtbau unter Nutzung aller verfügbaren Leichtbau-Werkstoffe
  • Wirtschaftliche Umsetzung von Leichtbau-Karosserien in Großserie
  • Zielgerichtete Entwicklung von Leichtbau- Werkstoffen unter Betrachtung einer ganzheitlicher Betrachtung
  • Integrative Leichtbau-Konzepte als Schlüssel zur effizienten Umsetzung der E-Mobilität

Kooperationsmöglichkeiten

Anwendungsmärkte

  • Automobilmärkte weltweit
  • Quervernetzung zu Motorsport, Luft- und Raumfahrt, Design- und Leistungssportzentren
Audi Leichtbau (Quelle: Audi AG)
Audi Leichtbau (Quelle: Audi AG)

 

Kontakt

Audi AG
Postfach
74172 Neckarsulm
Deutschland
 
Frank Venier
Strategie & Innovationsmanagement/ Leichtbauzentrum
Tel.: +49 7132-31-1190
Fax: +49 7132-31-2202
 
Homepage:
www.audi.com