Netzwerk Logistik

Bayern zählt zu den wichtigsten Logistik-Drehscheiben in Europa und nimmt mit rund 400.000 Beschäftigten eine herausragende Stellung im bundesweiten Vergleich ein. Neue technologische Entwicklungen und insbesondere die fortschreitende Industrialisierung des Transport- und Logistiksektors bieten neue Chancen für zusätzliche Wertschöpfung.

Aktuelle Herausforderungen der Logistik sind zum einen die wachsenden Transportentfernungen und Warenströme, zum anderen die Steigerung der logistischen Prozesseffizienz wie z. B. die Verbesserung des internen Materialflusses zur Optimierung von Produktion und Lager. Zugleich stehen Unternehmen verstärkt vor der Herausforderung der Umsetzung von Nachhaltigkeit in ihren Prozessen.

Das im Jahr 2000 von der Bayern Innovativ GmbH initiierte Netzwerk Logistik bietet thematisch fokussierte Innovationsplattformen, um Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammenzuführen.

Mit Kontakten zu mehr als 1.400 Unternehmen und Forschungseinrichtungen in 12 europäischen Ländern und durch die Initiierung und Begleitung von Kooperations-Projekten sowie über Kongresse und Foren trägt das Netzwerk Logistik dazu bei, neue Potenziale zu erschließen.

--> Netzwerk Themen

--> Unsere Angebote

--> Ihre aktive Mitwirkung


Ein Netzwerk lebt vor allem vom Input seiner Akteure!

Wir laden Sie ein, sich aktiv in das Netzwerk Logistik einzubringen

 

Netzwerk Themen

Zukunftsweisende Zusammenarbeit in einem dynamischen Netzwerk

Das Netzwerk Logistik ist eine dynamische, proaktive Plattform und offen für alle Beteiligten in der Supply Chain. Vom Lieferanten über Dienstleister bis hin zu Herstellern und Instituten. Kompetenzen aus anderen Branchen und Technologiefeldern vervollständigen das Portfolio.
Die Teilnahme und Mitwirkung an den Netzwerkaktivitäten kann Ihnen vielfältige, neue Möglichkeiten eröffnen.

  • Branchenübergreifender Informations- und Erfahrungsaustausch
  • Außendarstellung der bayerischen Logistikkompetenzen
  • Initiierung, Begleitung und Management von Kooperationsprojekten
  • Vermittlung potenzieller Kooperationspartner
  • Unterstützung bei der Erstellung von Förderanträgen
  • Moderation von Arbeits- und Projektkreisen
  • Konzeption und Organisation von Netzwerk-Treffs bei Firmen und wissenschaftlichen Instituten sowie themenspezifischer Foren
  • Direkter Zugang zur Wissenschaft
  • Organisation logistikrelevanter Weiterbildungen
  • Kundenorientierte Aufbereitung von News zu Innovationen und Technologietrends aus der Logistik
  • Regelmäßiger eLetter

 

Unsere Angebote

Neue Kontakte für die Ideen von morgen

Um in einem querschnittsorientierten, globalen Umfeld nachhaltigen Erfolg zu haben, bedarf es zielgerichteter Vernetzung. Das Netzwerk Logistik bietet ihnen hierfür eine exzellente Infrastruktur.

  • Brachenübergreifender Informations- und Erfahrungsaustausch
  • Außendarstellung der bayerischen Logistikkompetenzen
  • Initiierung, Begleitung und Management von Kooperations-Projekten
  • Moderation von Arbeits- und Projektkreisen
  • Konzeption und Organisation von Cluster-Treffs bei Firmen und wissenschaftlichen Instituten sowie themenspezifischer Foren
  • Direkter Zugang zur Wissenschaft
  • Vermittlung potenzieller Kooperationspartner
  • Unterstützung bei der Erstellung von Förderanträgen
  • Organisation logistikrelevanter Weiterbildungen
  • Information durch aktuelle Branchennews und Termine


Durch den Beirat mit Vertretern aus allen logistischen Bereichen bietet das Netzwerk zudem umfangreiche Hilfe bei logistischen Fragestellungen.

 

Ihre aktive Mitwirkung

Das Netzwerk Logistik identifiziert aktuelle Trends in Technologien, Branchen und Märkten und konzipiert daraus thematisch fokussierte Innovationsplattformen, um Experten aus dem querschnittsorientierten Bereich der Logistik sowie der Wissenschaft zusammenzuführen. Experten und Entscheidern bietet sich hier die Möglichkeit, branchenübergreifend Kontakte zu knüpfen und Kooperationen für künftige Vorhaben anzustoßen. Thematisch enger gefasste Kooperations- und Netzwerk-Foren mit regionalen Partnern ergänzen das Angebot und verbessern die horizontale und vertikale Vernetzung.

Sie können aktiv mitwirken durch: