Zielsetzung

Zielsetzungen des bayernweiten Clusters Automotive
  • Erhöhung der Transparenz vorhandener Kompetenzen in Wirtschaft und Wissenschaft mit Relevanz für das Automobil 
  • Steigerung der Wertschöpfung durch erweiterte Zusammenarbeit von Firmen und wissenschaftlichen Instituten
  • Initiierung marktrelevanter Verbundprojekte zwischen bayerischen Unternehmen und Instituten in den priorisierten Themenfeldern
  • Branchenübergreifender Informations- und Erfahrungsaustausch
  • Interdisziplinäre Vernetzung

Cluster-Offensive Bayern

Im Rahmen ihrer Clusterpolitik fördert die Bayerische Staatsregierung den Betrieb von 17 landesweiten Plattformen in High-Tech-Industrien und traditionellen Branchen der bayerischen Wirtschaft. Zentrale Aufgabe der Clusterplattformen ist es, Unternehmen untereinander beziehungsweise Unternehmen und Forschungseinrichtungen miteinander zu vernetzen.

Information des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Energie und Technologie zur Cluster-Offensive Bayern